"Übertragbar auf das große Ganze"

Wütender Urlauber rechnet mit All-Inclusive-Touris ab

  • schließen

"Kost ja nix": Einem Reisenden wurde diese Mentalität in Urlaubs-Ressorts zu blöd. Auf Facebook richtet er sich nun an alle nervigen All-Inclusive-Urlauber.

Wer schon mal in einem All-Inclusive-Urlaub war, der weiß um die Gepflogenheit vor Ort: Essen gibt es den ganzen Tag umsonst, meist von einem Buffet, zudem bekommen Gäste Eis, Getränke und Snacks überall hinterhergeworfen. Zudem spielt sich das Leben hauptsächlich im Ressort ab.

"Menschen sind Schweine"

Thomas Poppe hat davon die Nase voll. Auf seinem Facebook-Profil regt er sich über all die nachlässigen All-Inclusive-Urlauber auf.

"Menschen sind Schweine", beginnt er seinen Post, den er zu einem Strandbild dazuschreibt. "Das zeigt sich in All-Inklusive-Familienhotels so herrlich. Da werden Teller so voll gemacht, dass es die Ladung kaum an den Tisch schafft. Kost ja nix. Und wenn es nicht schmeckt, weg damit und nächste Ladung. Kost ja wieder nix."

Auch interessant: Wie dieses scheinbar harmlose Urlaubsfoto für Aufregung sorgte.

"Am Meer überall Kippenfilter"

Weiter beschwert sich Poppe: "Im Klo wird offenbar auch gerne mal die Sprinkleranlage vom Rasen gegenüber imitiert und im Stehen alles verpinkelt. Wird ja geputzt. Plastikbecher im Pool, Eiskugeln auf dem Gehweg. Egal. Wird ja geputzt", so Poppe. "Am Meer überall Kippenfilter, Verpackungen und altes Zeug. Man ist ja in ein paar Tagen eh weg."

Poppe wird in seinem Post noch zynischer: "Ob man noch mal kommt, ist unsicher. Schließlich war das Buffett ständig leer, die Klos dauernd verpisst und am Strand lag so viel Müll. Lieber mal nur mit zwei Sternen bewerten."

"Es könnte so einfach besser gehen", schreibt er. "Und es ist so super übertragbar auf das große Ganze. Was soll man aber von Menschen erwarten, wenn sie noch nicht mal in der Lage sind, aus 50cm in ein 30cm-Loch zu pinkeln oder fünf Meter zu einem Mülleimer zu laufen? Initiative gegen Umweltverschmutzung, Massentierhaltung oder am Ende sogar noch Einsatz für Menschen, denen es schlechter geht? Genau."

"Evolution hat ihren Peak erreicht"

Abschließend schreibt er: "Manchmal glaube ich, die Evolution hat ihren Peak erreicht und es geht wieder abwärts. Menschen sind Schweine! Schade. Nach uns die Sinnflut! PS: Sorry an die Schweine. PPS: Ja, es soll SINNflut heißen."

Auch interessant: An diesem Urlaubsfoto stimmt etwas ganz und gar nicht.

sca

Fernweh? Das sind die schönsten Strände weltweit

Rubriklistenbild: © Facebook / Thomas Poppe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unheimlich: Gehen in diesem Video Geister von Bord?
Wenn einem bei diesem Anblick nicht das Gruseln kommt: Dieses Video zeigt Bilder eines scheinbaren Geister-Flughafens. Spuk oder Video-Montage?
Unheimlich: Gehen in diesem Video Geister von Bord?
Insolvenz von Air Berlin: Verfällt jetzt mein Ticket?
Die Air Berlin hat einen Insolvenzantrag gestellt. Viele Verbraucher sind verunsichert. Was machen Kunden jetzt, die bereits Air-Berlin-Tickets besitzen?
Insolvenz von Air Berlin: Verfällt jetzt mein Ticket?
Mysteriös: Diese Insel kann man nur einmal im Jahr besuchen
Vor der Küste von Schottland, im Norden, ragt die sagenumwobene Insel aus dem Nebel: Auf Eynhallow sollen immer wieder Touristen spurlos verschwunden sein.
Mysteriös: Diese Insel kann man nur einmal im Jahr besuchen
Urlaubspläne für Herbst/Winter: Noch bei Air Berlin buchen?
Die Air-Berlin-Insolvenz verunsichert viele Fluggäste. Urlauber fragen sich, ob sie bei ihren Reiseplänen noch auf die Airline setzen sollen? Erst mal geht der Betrieb …
Urlaubspläne für Herbst/Winter: Noch bei Air Berlin buchen?

Kommentare