+
Tunesien erfreut sich wieder großer Beliebtheit bei deutschen Touristen. Foto: Andreas Gebert

Rückkehr eines Urlaubsziels

Die Zahl deutscher Urlauber in Tunesien ist gestiegen

Nach der Revolution 2011 und zwei Terroranschlägen war der Tourismus in Tunesien eingebrochen. Diese Durststrecke ist nun vorbei. Urlauber zieht es wieder in den sonnigen Wüstenstaat am Mittelmeer.

Tunis (dpa/tmn) - Deutsche Urlauber zieht es wieder verstärkt nach Tunesien. In der ersten Jahreshälfte reisten knapp 100.000 deutsche Besucher in das nordafrikanische Land, wie die tunesische Regierungmitteilt.

Das ist ein Plus von 61 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017. Im vergangenen Jahr kamen insgesamt 181.377 deutsche Gäste nach Tunesien. 2016 waren es nur 129.085.

Insgesamt zählte das Land in der ersten Jahreshälfte bereits 3,23 Millionen Touristen. Die Zahl der französischen Touristen stieg um 50 Prozent auf mehr als 300.000 Besucher an.

Der Tourismus in Tunesien war nach der Revolution 2011 eingebrochen. Zwei Anschläge auf beliebte Touristenorte 2015 mit knapp 60 Toten führten zu einem erneuten Einbruch. Zuletzt waren mehrere große Reiseveranstalter wie Thomas Cook und Tui wieder nach Tunesien zurückgekehrt.

Die tunesische Regierung rechnet bis Ende des Jahres mit knapp acht Millionen Besuchern. Vor der Revolution waren es rund sieben Millionen, nach den Anschlägen 2015 nur noch 5,3 Millionen Besucher.

Tunesische Statistikbehörde

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Hässlicher schwarzer Bastard": Übler rassistischer Vorfall bei Ryanair - Jetzt will Barcelona die Fluggesellschaft anzeigen
Kaum zu glauben: Ein rassistischer Vorfall ereignete sich an Bord einer Ryanair-Maschine. Dieser hat Europas größte Billig-Airline nun in Erklärungsnot gebracht.
"Hässlicher schwarzer Bastard": Übler rassistischer Vorfall bei Ryanair - Jetzt will Barcelona die Fluggesellschaft anzeigen
Zimmermädchen alarmiert: Lassen Sie im Hotelzimmer die Finger von gefaltetem Klopapier 
Sie kommen ins frisch gereinigte Hotelzimmer und freuen sich auf Ihren Aufenthalt. Sogar das erste Blatt Klopapier ist zu einem kleinen Dreieck gefaltet. Doch Vorsicht...
Zimmermädchen alarmiert: Lassen Sie im Hotelzimmer die Finger von gefaltetem Klopapier 
Harzer Schmalspurbahnen fahren wegen Sanierung eingeschränkt
Harz-Ausflügler fahren gern mit einer der traditionellen Schmalspurbahnen. Wegen Sanierungsarbeiten kommt es im November zu Sperrungen und Fahrplanänderungen. Als …
Harzer Schmalspurbahnen fahren wegen Sanierung eingeschränkt
Darum kann Kerosin-Geruch im Flugzeug für Passagiere gefährlich werden
Ihre Nase hat ihn sicher auch schon einmal vernommen: Den leichten Geruch von Kerosin im Flugzeug. Doch woher kommt er eigentlich? Und ist er schädlich?
Darum kann Kerosin-Geruch im Flugzeug für Passagiere gefährlich werden

Kommentare