+
Die Zahl der Flugpassagiere ist gestiegen.

Reiselust

Zahl der Flugpassagiere gestiegen

Berlin - Knapp 66 Millionen Passagiere sind während des Sommerflugplans von April bis Oktober an Deutschlands Flughäfen gestartet - 1,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Das teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Der Zuwachs basiert auf der steigenden Zahl von Fluggästen mit Zielen im Ausland. Sie nahm um drei Prozent auf 51,9 Millionen zu. Dagegen sank die Zahl der Fluggäste mit Zielen innerhalb Deutschlands um 3,6 Prozent auf 14 Millionen.

Der Flugverkehr ins Ausland entwickelte sich dabei den Angaben zufolge unterschiedlich. Während etwa die Zahl der Passagiere mit dem Ziel griechische Inseln um 14,2 Prozent absackte, legte sie für Ägypten um 21,3 Prozent und für Tunesien um 44,7 Prozent zu. Allerdings war 2011 in beiden Ländern wegen der politischen Unruhen im Arabischen Frühling die Zahl der ankommenden Fluggäste stark gesunken.

Ryanair: Sexy Stewardessen im Körper-Scanner

Ryanair: Sexy Stewardessen im Körper-Scanner

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sieben Gründe, warum jeder einmal im Leben allein reisen sollte
"Alleine auf Reisen gehen? Niemals!", meinen viele bei dem Gedanken an eine Reise mit sich selbst. Warum Sie unbedingt alleine reisen sollten, lesen Sie hier.
Sieben Gründe, warum jeder einmal im Leben allein reisen sollte
Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele
Urlaub in Deutschland ist bei vielen Deutschen beliebt. Gerade Hundebesitzer machen gerne Urlaub hierzulande. Doch wo geht das am besten und was ist zu beachten?
Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele
Badetemperaturen von der Karibik bis in die Südsee
Warm, wärmer, am wärmsten: Wer derzeit Badeurlaub machen möchte, muss ein bisschen weiter fliegen. Hier sind die Wassertemperaturen weltweit im Überblick:
Badetemperaturen von der Karibik bis in die Südsee
Aus absurdem Grund: Mann darf nicht durch Sicherheitscheck
Ein Mann will von Island zurück in seine Heimat England reisen. Doch am Flughafen wird er nicht durch den Sicherheitscheck gelassen - aus einem absurden Grund.
Aus absurdem Grund: Mann darf nicht durch Sicherheitscheck

Kommentare