1. Startseite
  2. Sachsen

Leipziger Handballer verlieren Pokal-Duell

Erstellt:

Kommentare

Handball
Ein Handballspieler hält den Spielball in den Händen. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Handballer des SC DHfK Leipzig haben die erhoffte Überraschung in der zweiten Runde des DHB-Pokals klar verpasst. Dem Bundesliga-Rivalen Rhein-Neckar Löwen musste sich die Mannschaft von Trainer André Haber am Dienstagabend mit 24:31 (12:15) geschlagen geben. Beste Leipziger Werfer waren Maciej Gebala und Sime Ivic mit jeweils vier Toren.

Leipzig - Vor 2537 Zuschauern begannen die Grün-Weißen furios und lagen nach vier Minuten mit 4:1 vorne. Die Löwen, die ebenso wie die Leipziger holprig in die Saison gestartet waren, ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken und konterten mit einer 9:3-Serie, die ihnen bis Mitte der ersten Halbzeit eine 10:7-Führung einbrachte. Der SC DHfK scheiterte hingegen immer wieder am starken Löwen-Torwart Nikolas Katsigiannis. Nach der Pause setzten sich die Gäste rasch auf 19:13 ab und gerieten nie mehr in Gefahr. dpa

Auch interessant

Kommentare