SC Laim 1963 ­- SC Maisach 2:1 (2:0).

- Der bis herige Spitzenreiter Maisach hatte die ersten Chancen in der fünften und achten Minute, die jedoch vergeben wur den. Die Laimer konnten aber diese Anfangseuphorie der Gäste ohne Schaden überstehen und kamen in der neunten Minute durch Peter Nagel, der einen Eckball verwandelte, zur 1:0-Führung.

Danach bestimmten die Laimer das Ge schehen und hatten noch einige gute Torgelegenheiten. Manfred Litzberski traf nach einem Freistoß nur die Lat- te und Sascha Kammerer nur den Aussenpfosten. Drei Minuten vor der Halbzeit dann das 2:0 für die Laimer durch Manfred Litzberski, der aus zehn Metern ins Schwarze traf.

Die zweite Halbzeit wogte dann die Par tie hin und her, bis Maisach dann in der 62. Minute auf 1:2 verkürzen konnte. Danach schien das Spiel zu kippen, doch die Laimer konnten den knappen Sieg über die Zeit retten. In der Schlussphase bekam noch Christian Kordas vom SC Maisach die Rote Karte wegen einer Notbremse.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volleyballerinnen der DJK Darching nehmen Angriff auf Platz drei
Die Volleyballerinnen der DJK Darching müssen sich um den Klassenerhalt keine Sorgen mehr machen. Jetzt wollen sie um Platz drei kämpfen. 
Volleyballerinnen der DJK Darching nehmen Angriff auf Platz drei
Im Frühjahr vorne dabei sein
Startschuss für die zweite Saisonhälfte in der Dritten Liga. Und wenn das Auftaktmatch der SpVgg Unterhaching am Samstag (14 Uhr) bei den Würzburger Kickers nur …
Im Frühjahr vorne dabei sein
Florian Wilmsmann kämpft mit schwedischer Windlotterie
Eine Windlotterie war die Qualifikation für den Weltcup in Idre Fjäll. Florian Wilmsmann hat es dennoch in die Top 32 geschafft.
Florian Wilmsmann kämpft mit schwedischer Windlotterie
Live-Ticker: Unterhaching muss zum Rückrunden-Auftakt nach Würzburg
Nach fünf Wochen Pause startet für Unterhaching wieder der Alltag in der 3. Liga. Die SpVgg tritt in Würzburg an. Wir berichten im Live-Ticker.
Live-Ticker: Unterhaching muss zum Rückrunden-Auftakt nach Würzburg

Kommentare