Dominante Leistung gegen die SG Hausham 

A-Jugend der SG Gaißach/Wackersberg dreht nach Rückstand auf 

  • schließen

Die Spielgemeinschaft aus Gaißach und Wackersberg erteilte der SG Hausham am Wochenende eine Lehrstunde. Ein zunächst früher Rückstand konnte eindrucksvoll gedreht werden. 

SG Gaißach/Wackersberg U19 - SG Hausham U19 5:1 (2:1)

Nach gutem Start fing sich die Isarwinkler Spielgemeinschaft durch einen Konter das 0:1 in der zehnten Minute ein.Sie benötigte ein paar Minuten, um sich zu ordnen und mit mehr Tempo zu spielen. Durch das Kopfballtor von Thomas Lugmair und einem Weitschuss von Billy Friedl drehte das Team die Partie noch vor der Pause. In der zweiten Hälfte zeigte die Mannschaft dann spielerisch und körperlich eine reife, dominante und ballsichere Leistung. 

Tore: Lugmair Th., Friedl, Hohenreiter, Schwaiger A., Schwaiger St.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SV Bad Heilbrunn kämpft nach Dreifach-Aufstieg um den Klassenerhalt 
„Wir sind die Exoten der Liga!“ So beschrieb Trainer Walter Lang zu Saisonbeginn die Lage beim SV Bad Heilbrunn. Tatsächlich gehen die Verantwortlichen einen eigenen, …
SV Bad Heilbrunn kämpft nach Dreifach-Aufstieg um den Klassenerhalt 

Kommentare