+
Der SV Bad Heilbrunn will nach dem Dreifach-Aufstieg die Klasse halten.

Trainer Walter Lang: „Wir sind die Exoten der Liga!“

SV Bad Heilbrunn kämpft nach Dreifach-Aufstieg um den Klassenerhalt 

  • schließen

„Wir sind die Exoten der Liga!“ So beschrieb Trainer Walter Lang zu Saisonbeginn die Lage beim SV Bad Heilbrunn. Tatsächlich gehen die Verantwortlichen einen eigenen, eindrucksvollen Weg:

Nach dem unverhofften Dreifach-Aufstieg bis in die Landesliga entschied sich der Verein geschlossen dagegen, Geld in die Hand zu nehmen. Die Mannschaft hat sich kaum verändert. Stattdessen herrscht beim HSV ein unbändiger Zusammenhalt, der sogar zum Klassenerhalt reichen könnte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SV Bad Heilbrunn: Sechs Siege in acht Partien
In den vergangenen Jahren war die AH des SV Bad Heilbrunn bei der Futsal-Zugspitzmeisterschaft immer vorne dabei. In diesem Jahr lief es besonders gut. 
SV Bad Heilbrunn: Sechs Siege in acht Partien
Michael Bachhuber: „Mein Vorbild ist Kylian Mbappe“ 
Nach dem Aufstieg in die Bayernliga hat der Erfolg nicht nachgelassen. Großen Anteil daran hat ihr Stürmer Michael Bachhuber. 
Michael Bachhuber: „Mein Vorbild ist Kylian Mbappe“ 
Severin Schwabl sichert dem SV Münsing Ammerland den Turniersieg
SV Münsing Ammerland gewinnt Hallenturnier der FF Geretsried dank Severin Schwabl
Severin Schwabl sichert dem SV Münsing Ammerland den Turniersieg

Kommentare