Großeinsatz der Polizei an Klinik in Deggendorf: Patient hat Mitpatientin als Geisel genommen

Großeinsatz der Polizei an Klinik in Deggendorf: Patient hat Mitpatientin als Geisel genommen
+
Endspiel für die Reserve des MTV Berg gegen Benediktbeuern.

„Gute Voraussetzungen sind das jedenfalls nicht.“

TSV Benediktbeuern beim Kellerduell gegen den MTV Berg II in Personalnot

  • schließen

Im Nachholspiel kommt es zwischen dem TSV Benediktbeuern auf dem abgeschlagenen Tabellenletzten MTV Berg II zum Kellerduell. Doch den TSV plagen Personalsorgen.

Die Verlegung vom 14. Spieltag auf den Mittwoch hat dem TSV Benediktbeuern nicht die erhoffte personelle Aufstockung gebracht. „Es schaut nicht gut aus“, konstatiert TSV-Trainer Thomas Gärner. Torwart Benedikt Bacher und Thomas Pölt sind erkrankt, Tobias Eichenseher, Michael Bauer, Meinrad Kibili, Andreas Poschenrieder und Toni Öttl sind verletzt oder nach dem Garmisch-Spiel angeschlagen. „Ich muss den Kader aus den A-Junioren und der Zweiten aufstocken“, berichtet Gärner. Andreas Wörner und Leon Göttinger sowie Sebastian Bietsch hat der Coach auf dem Block; außerdem hofft Gärner auf eine Blitzgenesung von Thomas Pölt. „Gute Voraussetzungen sind das jedenfalls nicht.“

Dabei wäre ein Dreier unendlich wichtig in diesem Kellerduell. Die Berger Bezirksliga-Reserve ist abgeschlagen Letzter, sechs Zähler hinter dem Tabellen-14. TSV und noch ohne Heimsieg. Das könnte ein Hoffnungsschimmer sein. Denn ohne Punkt riskieren die Beu-rer den Anschluss ans untere Mittelfeld zu verlieren. 

TSVB: Schönsteiner – Kiefersauer, Ketterl, Deiser, Guggemos, Pölt (?), Teufel, Zelfel Wörner, Göttinger – Schandl – S. Bietsch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heilbrunner Oldiesverpassen Halbfinale bei Futsal-Zugspitzmeisterschaft
In den vergangenen Jahren mischten die Oldies des SV Bad Heilbrunn bei der AH-Futsal-Zugspitzmeisterschaft in Huglfing regelmäßig vorne mit.
Heilbrunner Oldiesverpassen Halbfinale bei Futsal-Zugspitzmeisterschaft
Lanz, Lang oder Betzler ? - Das ist der beste Trainer 2018 der Kreisliga 1 Zugspitze
Ihr wart euch einig: Mit über 100 Stimmen Vorsprung gewinnt euer Favorit das Rennen um den Titel „Bester Trainer 2018“ in der Kreisliga 1 Zugspitze.
Lanz, Lang oder Betzler ? - Das ist der beste Trainer 2018 der Kreisliga 1 Zugspitze

Kommentare