Ein Albtraum namens FCP

- 3:1 - Furioser Saisonauftakt in Heimstetten

 SV Heimstetten - FC Pipinsried 1:3 (1:1):
SV Heimstetten: Bartulovic, Potenza, Kindermann, Rappl, Riegger, Wolf, Kelletshofer (83. Fischer), Fino (75. Deiberl), Nissl, Gossler (65. Hock), Volcjak.
FC Pipinsried: Bobak, Grohmann, Brunner, Wittmann, Trejo, Nowak (46. Stanek), Krzyzanowski, Stiller, Kovacevic (73. Zich), Lessmann, Maraz (78. Matz).
Zuschauer: 500, davon mindestens 100 aus dem Landkreis Dachau (Höß).
Schiedsrichter: Michael Tippel (Osterhofen).
Rote Karten/Gelb-rote Karten: Fehlanzeige.

Tore: 1:0 (16.) -

 

Auch interessant

Kommentare