Weiß & Blau: Die Partnervereine aus Dachau und München setzen auf die gleichen Vereinsfarben.
+
Weiß & Blau: Die Partnervereine aus Dachau und München setzen auf die gleichen Vereinsfarben.

Erste Team-Meetings werden abgehalten

ASV Dachau: Kooperation mit dem TSV 1860 läuft an

  • vonRobert Ohl
    schließen

Der ASV Dachau und TSV 1860 München arbeiten ab sofort im Jugendbereich zusammen. Die ersten Meetings finden bereits jetzt online statt.

Dachau - Seit dem 1. Februar 2021 sind das Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München „die bayerischen Junglöwen“ und der ASV Dachau offizielle Kooperationspartner. Ziel der Zusammenarbeit ist ein enger Austausch zwischen den Vereinen, der beiden Parteien nachhaltige Vorteile bringen soll. Unter anderem wollen die Junglöwen ihre langjährigen Erfahrungen und Expertisen aus den verschiedensten Bereichen an den Partnerverein herantragen. 

ASV Dachau: Team-Meetings mit dem TSV 1860

Deshalb fanden in der vergangenen Woche bereits zwei Teams-Meetings mit dem ASV Dachau statt. Das erste präsentierte Junglöwen Athletiktrainer Marco Cosic, es handelte sich dabei um ein vielfältiges Kraft- und Koordinationsprogramm für drei Mannschaften des ASV Dachau. An dieser Online-Veranstaltung nahmen 33 Spieler des Stadtwaldvereines teil. Das Thema Athletiktraining liegt nicht nur dem ASV sehr am Herzen. „Dank der professionellen Trainingsanleitungen und Meetings kann allen Beteiligten ein wertvoller Input gegeben werden, der auch in Zukunft genutzt werden kann“, meint der Ex-Karlsfelder Ludwig Dietrich, der aufseiten des TSV 1860 München verantwortlich ist für die Partnervereine. 

Nachwuchstrainer der Münchner Löwen gibt Tipps

Für die zweite Präsentation im Zuge der Partnerschaft sorgte Peter Ulbricht, Cheftrainer der Junglöwen U 16. Ihm lauschten mehr als 20 Nachwuchstrainer des ASV Dachau. Thema waren die vielfältigen Aufgaben eines Nachwuchsleistungszentrum-Trainers. Als da wären: Trainings- und Monatsplanung, Dokumentation von Maßnahmen sowie Scouting von Spielern innerhalb des NLZs. Zusammenfassend meinte ASV-Jugendleiter Jochen Tscharnke: „Durch den Vortrag von Peter Ulrich konnten wir als Funktionäre und Trainer vom ASV Dachau viele Gedanken und Ideen mitnehmen, die wir nun umzusetzen versuchen. Insgesamt zeigten die ersten Maßnahmen, wohin der Weg der Partnerschaft führen soll. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten des TSV 1860 München für die Durchführung dieser Schulungen.“

(Robert Ohl)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare