André Gasteiger beim Torjubel
+
André Gasteiger beim Torjubel.

Eintracht Karlsfeld zum Auftakt zu Gast beim 1.FC Passau

André Gasteiger: Wir reden noch nicht vom Aufstieg

  • vonRedaktion Fussball Vorort
    schließen

Eintracht Karlsfeld Stürmer André Gasteiger im Interview über den möglichen Aufstieg und das Rennen um die Torjägerkanone.

Ihr seid mit sechs Punkten Vorsprung aktuell Tabellenführer in der Landesliga Südost. Was habt ihr euch für den Rest der Saison vorgenommen?

So lange es geht vorne mitzuspielen, denn so macht es mehr Spaß, als wenn es um nichts mehr geht. Wir reden eigentlich sonst gar nicht vom Aufstieg, da es einfach noch so ein weiter Weg ist. Sollte es jedoch trotzdem passieren, wäre bestimmt keiner traurig.

Die Wintertransfers sind eine echte Verstärkung für uns

Im Winter habt ihr euch mit einigen Neuzugängen verstärkt. Wie machen sich die neuen Jungs bislang?

Sie haben alle gut in die Mannschaft reingefunden. Drei davon sind noch keine 20 Jahre alt und werden langsam an den Herrenfußball herangeführt. Pascal hingegen, der wirklich ein sehr guter Kicker ist, wird schon gleich zu seinen Einsätzen kommen und uns auch verstärken.

Du bist mit zwölf Toren zurzeit zweiter in der Torjäger-Liste. Martin Stefcak vom FC Töging hat ebenfalls zwölfmal getroffen, der Führende Marko Dukic vom SB DJK Rosenheim ist mit 13 Toren in Reichweite. Wer macht das Rennen?

Das ist sehr schwierig zu sagen. Es gibt auch noch viele andere, die uns überholen können. Es werden bestimmt am Ende wenige Tore darüber entscheiden, wer das Rennen macht. Ich gebe sicherlich alles und sollte es reichen, würde ich mich sehr darüber freuen.

Man wird sehen, welches Team besser gearbeitet hat

Am Samstag geht es für euch zum 1.FC Passau. Wie schätzt du den Gegner ein?

Das erste Spiel im neuen Jahr ist immer etwas schwierig einzuschätzen. Der Kader unserer beiden Mannschaften hat sich wenig verändert, also wird es wahrscheinlich wie im Hinspieleng zugehen. Am Samstag wird man dann sehen, wer die letzten Wochen besser gearbeitet hat und das Team wird auch mit drei  Punkten vom Platz gehen.

Im Hinspiel habt ihr gegen Passau einen 0:2- Rückstand gedreht. Was erwartest du dir vom Rückspiel?

Das war ein sehr schönes Spiel für uns. Ich rechne damit, dass das Rückspiel auch wieder eng sein wird. Ich hätte aber nichts dagegen, das Resultat der Hinrunde nochmal zu bestätigen.

André Gasteiger tippt den 23. Spieltag:

VfB Hallbergmoos - TSV Ampfing 3:1

ASV Dachau - SE Freising 1:1 

FC Unterföhring - FC Sturm Hauzenberg 2:0

Kirchheimer SC - TuS Holzkirchen 1:2

FC Töging - TSV Waldkirchen 1:1 

SpVgg Landshut - TSV Grünwald 1:3 

1.FC Passau - TSV Eintracht Karlsfeld 3:3

 TSV Kastl - SB DJK Rosenheim 1:2

 SV Erlbach - SB Chiemgau Traunstein 2:2

Text: Partick Hulija

Auch interessant

Kommentare