Heftiger Regen löst Hangrutsch aus: Doppelhaus in Oberbayern von Erde verschüttet - Großeinsatz läuft

Heftiger Regen löst Hangrutsch aus: Doppelhaus in Oberbayern von Erde verschüttet - Großeinsatz läuft
Benjamin Kauffmann bleibt bis 2022 beim FC Pipinsried.
+
Benjamin Kauffmann bleibt bis 2022 beim FC Pipinsried.

Bayernliga-Primus plant die Zukunft

FC Pipinsried verlängert mit Kauffmann - Ebeling geht

  • vonJörg Bullinger
    schließen

Der FC Pipinsried hat den Vertrag mit Benjamin Kauffmann um zwei Jahre verlängert. Stürmer Marcel Ebeling verlässt den Verein nach einem Jahr bereits wieder.

Der FC Pipinsried schließt zwei Personalien ab. Benjamin Kauffmann hat seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2022 verlängert. Der Mittelfeldspieler kam vor der Saison von Wacker Nordhausen zum Spitzenreiter der Bayernliga Süd und markierte in sechs Spielen zwei Treffer. 

„Wir konnten ein paar Monate der schönsten Nebensache der Welt nicht nachgehen, weshalb ich mich umso mehr auf die nächsten zwei Jahre freue“, sagt der 31-Jährige zu seiner Vertragsverlängerung. Tarik Sarisakal, Sportlicher Leiter des FCP, baut auf die Routine Kauffmanns: „Benny ist aufgrund seiner Erfahrung und Qualität ein wichtiger Baustein unserer Mannschaft. Es ist elementar, solch erfahrene Spieler in seinen Reihen zu haben, die den jungen Spielern die nötige Sicherheit und Unterstützung vermitteln.“

Keine Zukunft in Pipinsried hat Stürmer Pascal Ebeling. Der 29-Jährige verlässt den Klub bereits nach einem Jahr wieder. 

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Benny Kauffmann hat seinen bestehenden Vertrag bis 30.06.22 verlängert. Kauffmann über seine Entscheidung: „Ich glaube, COVID 19 hat uns allen in den Planungen einen Strich durch die Rechnung gemacht und uns zum Nachdenken bewegt. All die Unruhen und Ungewissheiten finden hoffentlich bald ein Ende. Wir konnten ein paar Monate, der schönsten Nebensache der Welt nicht nachgehen, weshalb ich mich umso mehr auf die nächsten zwei Jahre freue. Wir sind froh das zu Ende bringen zu können, was in Pipinsried entstanden ist.“ 

„Benny ist aufgrund seiner Erfahrung und Qualität ein wichtiger Baustein unserer Mannschaft. Es ist elementar solch erfahrene Spieler in seinen Reihen zu haben, die den jungen Spielern die nötige Sicherheit und Unterstützung vermitteln. Umso mehr freut es uns, Benny weiterhin als wichtigen Bestandteil der Pipinsried – Familie dabei zu haben“ freut sich Tarik Sarisakal über den Deal. 

Nach einem Jahr trennen sich die Wege von Marcel Ebeling und dem FC Pipinsried. Wir bedanken uns bei Ebe und wünschen ihm für seine sportliche und private Zukunft alles Gute.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bauunternehmer, Sportler und Ratgeber
Die Röhrmooser trauern um den Bauunternehmer Jakob Göttler, der nach langer schwerer Krankheit mit 85 Jahren gestorben ist.
Bauunternehmer, Sportler und Ratgeber
TSV Dachau 1865: Lokalrivalen Leugner und Weiss übernehmen U13
Der TSV Dachau 1865 hat Daniel Leugner und Alexander Weiss als Trainerduo für seine U13 vorgestellt. Leugner spielt beim FC Pipinsried, Weiss beim TSV 1865.
TSV Dachau 1865: Lokalrivalen Leugner und Weiss übernehmen U13
SG Röhrmoos/Schwabhausen:Drei Mädels landen beim FC Bayern
Bemerkenswerte Jugendarbeit bei der SG Röhrmoos/Schwabhausen. Erneut schaffen Mädchen aus der Jugend der SG den Sprung zum großen FC Bayern.
SG Röhrmoos/Schwabhausen:Drei Mädels landen beim FC Bayern

Kommentare