Thomas-Team macht sich für Restart fit

FC Pipinsried: Vorbereitungsspiele für Bayernliga-Tabellenführer fixiert

  • vonBruno Haelke
    schließen

Der Pipinsrieder FC startet am Samstag gegen TSV Eintracht Karlsfeld in die ungewöhnlich kurze Testspielphase.

Pipinsried - Der souveräne Bayernliga-Spitzenreiter FC Pipinsried hat sein Vorbereitungsprogramm in Hinblick auf einen möglichen Saison-Restart Anfang September veröffentlicht. Die Gelb-Blauen starten in die heiße Phase der Vorbereitung am kommenden Samstag, 8. August, um 17 Uhr mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenführer der Landesliga Südost, TSV Eintracht Karlsfeld. Für FCP-Neuzugang André Gasteiger ist es eine Art Abschiedsspiel, denn der Torjäger kickte vor der Corona-Krise noch bei der Eintracht. Eine Woche später gibt es dann ein Novum in der jüngeren FCP-Vereinsgeschichte: Die Ilmtaler bestreiten in der Vorbereitungsphase ein Heimspiel. Zu Gast in der NAT-Arena ist am Samstag, 15. August, um 17 Uhr der Regionalligist VfB Eichstätt, in dessen Reihen der Ex-Pipinsrieder und Publikumsliebling Ati Lushi kickt. Am Freitag, 21. August, gastiert der FC Pipinsried dann beim TSV Jetzendorf. Aus der Nachbargemeinde wechselte während der Corona-Krise Rene Hamann nach Pipinsried. Er trifft, wie bereits zwei Wochen zuvor André Gasteiger, auf seinen ehemaligen Verein. Den finalen Härtetest eine Woche vor dem voraussichtlichen Saison-Restart Anfang September bestreitet die Mannschaft vom neuen FCP-Coach Andreas Thomas am Samstag, 29. August, um 14 Uhr beim VfR Garching. hae

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Turbulente Zeiten beim SV Sulzemoos: Christian Leßmann ist neuer Coach beim SVS
Turbulente Zeiten beim SV Sulzemoos: Christian Leßmann ist neuer Coach beim SVS
FC Pipinsried setzt Mission Bayernliga-Meisterschaft mit neuem Trainerteam fort
FC Pipinsried setzt Mission Bayernliga-Meisterschaft mit neuem Trainerteam fort

Kommentare