Rückruf bei dm: Dieses beliebte Produkt kann Sehstörungen verursachen

Rückruf bei dm: Dieses beliebte Produkt kann Sehstörungen verursachen

Kreisklasse: Klare Siege für Weichs, Dachau und Hilgertshausen 

Mehrere deutliche Siege, 11 Tore in Altomünster

  • schließen

Altomünster und der SVP sind nicht zu stoppen. Dabei sah Weichs gegen Phönix Schleißheim lange nicht gut aus. Der TSV Altomünster besiegte auf eigenem Platz die SpVgg Röhrmoos mit 7:4.

TSV Altomünster und der SVP sind nicht zu stoppen Der SV Weichs sah im Heimspiel gegen die munter drauflos spielenden Kicker des FC Phönix Schleißheim lange nicht gut aus, erst nach dem 1:1 durch den zweifachen Torschützen Kevin Nietsch platzte bei den Hausherren der Knoten. Am Ende gewannen die Weichser das Match noch mit 4:1. Das torreichste Spiel der allerdings noch jungen Saison gab es am Sonntag im Westen des Dachauer Landkreises zu sehen. Der TSV Altomünster besiegte auf eigenem Platz die SpVgg Röhrmoos mit 7:4. Mann des Tages war Josef Keimel, er erzielte vier der sieben Alto-Tore. Jede Menge Tore gab es gestern auch ein paar Kilometer weiter nordöstlich von Altomünster zu sehen, da unterlag der TSV Hilgertshausen dem TSV Schwabhausen mit 2:5. Die Gäste verwandelten in der ersten Viertelstunde gleich zwei Elfmeter und ließen sich auch durch den wenig später folgenden 1:2-Anschlusstreffer von Zejd Hodzic nicht aus dem Konzept bringen. Einen Dreier fuhr am Sonntag auch der ASV Dachau ein, die Stadtwald-Reserve besiegte im Sepp-Helfer-Stadion den SV Lohhof II mit 3:1. Zweimal ins Schwarze traf Jonas Dworsky, der sonst in der Landesligamannschaft des ASV Dachau auf Torejagd geht. Weiter auf den ersten Saisonsieg warten müssen die Fuß- baller des SV Türk Dachau. Auf dem Sportplatz der Montessori-Schule unterlagen die Dachauer dem VfR Garching II mit 0:2. Unbeirrt drehen die Fußballer des SV Petershausen an der Tabellenspitze ihre Runden. Am Sonntag fuhrt die Schindler-Elf beim SV Riedmoos den dritten Sieg im dritten Saisonspiel ein. Und wieder zählte Spielertrainer Christopher Schindler zu den Torschützen, er markierte beim 4:1-Sieg den 1:0-Führungstreffer für sein Team. Einen knappen, aber nicht unverdienten 1:0-Heimsieg hat der TSV Arnbach im Match gegen den TSV Eintracht Karlsfeld II eingefahren. ge 

Stenogramm

SV Weichs – FC Phönix Schleißheim 4:1 (1:1)

SV Weichs: Richard Nothhaft, Ibrahim Imamovic, Ioannis Kourpougiannis, Dennis Peuker, Maximilian Nefzger, Maximilian Sedlmaier, Kevin Nietsch, Benitempciel Kuitche, Franz Wucherer, Tobias Knechtel, Philip Heiß – Vasileios Tselempis, Christoph Reichart, Thomas Heilander

FC Phönix Schleißheim: Stefan Faber, Tobias Brenner, Dominik Stenger, Muamer Cehic, Florian Hoffmann, Ekrem Ljuma, Patrick Singer, Baris Akkus, Dominik Stumberger, Duro Ereiz, Josip Zagar – Jakob Lanny, Christoph Weinisch, Gökhan Atca 

Gelb-Rote Karte: Patrick Singer (83.) 

Tore: 0:1 (18.) – Patrick Singer. 1:1 (32.) – Kevin Nietsch. 2:1 (53.) – Franz Wucherer. 3:1 (66.) – Kevin Nietsch. 4:1 (73.) – Vasileios Tselempis. 

TSV Altomünster – SpVgg Röhrmoos 7:4 (4:3) 

TSV Altomünster: Aron Sturm Marinell Schatz Matthias Ziegenaus Julius Wehrle Andreas Brysch Fisher Kialanda Josef Keimel Michael Dumbs Florian Mederer Robert Mederer Raphael Schätzle – Tobias Isemann Johannes Öttl Daniel Bittermann 

SpVgg Röhrmoos: Emre Duran Michael Lorenz Christian Wagner Matthias Lorenz Emre Demir Lukas Bormann Fabian Bieringer Leopold Müller Patrick Paschke Matej Popovic Patrick Brummer – Max Haensch 

Tore: 1:0 (1.) – Josef Keimel. 1:1 (7.) – Matej Popovic. 1:2 (17.) – Fabian Bieringer. 2:2 (23.) – Michael Dumbs. 3:2 (25.) – Robert Mederer. 4:2 (28.) – Josef Keimel. 4:3 (40.) – Leopold Müller. 4:4 (51.) – Max Haensch. 5:4 (56.) – Josef Keimel. 6:4 (83.) – Florian Mederer. 7:4 (90.) – Josef Keimel. 

ASV Dachau II – SV Lohhof II 3:1 (2:0) 

ASV Dachau II: Thomas Bader, Martin Kreitmair, Leon Schleich, Benedikt Rabl, Niklas Kiermeier, Tobias Erl, Sebastian Walz, Murat Aydin, Felix Bisle, Jonas Dworsky, Julian Böhm – Kristijan Dadic, Afeez Sanusi 

SV Lohhof II: Mert Özcelik, Maximilian Bonauer, Lukas Karkowski, Thomas Rannabauer, Tobias Thedering, Maximilian Plutka, Daniel Pollak, Maximilian Schlüter, Christoph Baumer, Sebastian Jung, Fabian Teichmann – Stefan Moosmueller, Moritz Plum, Philipp Scheuerer 

Tore: 1:0 (30.) – Murat Aydin. 2:0 (32.) – Jonas Dworsky. 3:0 (65.) – Jonas Dworsky. 3:1 (73.) – Fabian Teichmann (Elfmeter). 

SV Türk Dachau – VfR Garching III 0:2 (0:2) 

SV Türk Dachau: Fatih Özdemir, Recep Kursunlu, Emrah Seyrek, Hanna Görülmez, Serhat Dikmen, Erhan Kaygin, Berkan Tuna, Gökhan Bicer, Abdinasir Abdullahi Hassan, Blerart Blaku, Guiseppe Lepore – Mehmet Aydogan, Faton Isufi, Baris Özdemir 

VfR Garching III: Martin Luttenberger, Andreas Mooseder, Rida Ben Said, Thomas Kratzl, Andreas Matic, Florian Cygan, Patrick Damkoehler, Christian Scharl, Florian Schuster, Lukas Scharl, Andreas Brodschelm – Kristian Schuster, Christian Mosseder 

Gelb-Rote Karte: Berkan Tuna (63.) 

Tore: 0:1 (28.) – Florian Schuster. 0:2 (38.) – Andreas Matic. 

SV Riedmoos – SV Petershausen 1:4 (0:1) 

SV Riedmoos: Raphael Baumer, Philip Albert, Albert Delijaj, Christoph Neusiedl, Hakan Karademir, Dennis Post, Leonid Monastyrskij, Adinane Ouro-Bodi, Jürgen Maier, Michael Hahm, Niklas Sedlmeier – Luca Kittelmann, Michael Schmid, Michael Hartl 

SV Petershausen: Christian Sänger, Maximilian Richter, Bernhard Höcherl, Johannes Bauer, Tim Schindler, Christoph Spielberger, Maximilian Schwinghammer, Christopher Schindler, Christian Siekiera, Felix Hummel, Korbinian Heß – Michael Sänger, Marvin Heuer, Michael Otte 

Tore: 0:1 (25.) – Christopher Schindler. 0:2 (47.) – Felix Hummel. 0:3 (62.) – Maximilian Schwinghammer. 1:3 (80.) – Michael Hahm. 1:4 (85.) – Maximilian Schwinghammer. 

TSV Hilgertshausen – TSV Schwabhausen 2:5 (1:3) 

TSV Hilgertshausen: Elvedin Milak, Leon Gaiser, Sebastian Huber, Kevin Hoffmann, Husein Kovacevic, Osman Muminovic, Zejd Hodzic, Andreas Schmid, Stefan Rassl, Sefa Özsoy, Maximilian Danier – Timo Lugsch, Malik Dulepa, Amir Mekic

TSV Schwabhausen: Martin Höß, Michael Holdenrieder, Maximilian Blank, Daniel Wagner, Dominik Wagner, Alexander Schmid, Leon Schneider, Joao Antonio Gomes, Buba Kanteh, Christian Henning, Stefan Zitzlsperger – Alexander Schmid, Angelo Biondo Rote Karte: Husein Kovacevic (78.) 

Tore: 0:1 (2.) – Christian Henning (Elfmeter). 0:2 (4.) – Alexander Schmid (Elfmeter). 1:2 (21.) – Zejd Hodzic. 1:3 (36.) – Joao Antonio Gomes. 1:4 (57.) – Buba Kanteh. 1:5 (62.) – Christian Henning. 2:5 (77.) – Maximilian Danier (Elfmeter).

TSV Arnbach – TSV E. Karlsfeld II 1:0 (0:0) 

TSV Arnbach: Peter Prunitsch, Michael Ramoser, Andreas Kahlig, Florian Mayr, Bernhard Ahammer, Marc Dolp, Daniel Breitenberger, Fabian Beck, Tobias Grätz, Markus Gruber, Marc Reingruber – Patrick Dolp, Sascha Richter, David Zuber 

TSV E. Karlsfeld II: Besnik Begisholli, Nicolas Frank, Julian Chianetta, Thomas Weiss, Tim Duchale, Henrik Mader, Florian Schrattenecker, Marc Preis, Fabio Palermo, Lorenzo Kehl, Lukas Regman – Jose Gabriel Chavez-Langschwager, Furkan Ocaktan, Mergim Spahiu

Gelb-Rote Karte: Lorenzo Kehl (62.) 

Tor: 1:0 (88.) – Florian Mayr. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Leitl-Entlassung: Schlägt jetzt die Stunde von Tobi Strobl?
Der FC Ingolstadt sucht nach der Entlassung von Stefan Leitl einen neuen Trainer. Oft fällt in solchen Fällen die Wahl auf den Trainer der zweiten Mannschaft. Ist das …
Nach Leitl-Entlassung: Schlägt jetzt die Stunde von Tobi Strobl?
Doppelter Wargalla besorgt den zweiten Auswärtssieg für Pipinsried
Na also, geht doch! Mit Manni Bender an der Seitenlinie und einem furios aufspielenden Oliver Wargalla auf dem Feld hat der FC Pipinsried gestern Abend den zweiten …
Doppelter Wargalla besorgt den zweiten Auswärtssieg für Pipinsried
Live-Ticker: SV Sulzemoos will gegen FC Alte Haide zurück zu 100 Prozent
Der SV Sulzemoos hat am vergangenen Wochenende die Tabellenführung der Bezirksliga Nord durch einen Sieg gegen den SV Dornach verteidigt. Vor der Partie am Samstag beim …
Live-Ticker: SV Sulzemoos will gegen FC Alte Haide zurück zu 100 Prozent
Live-Ticker: Spitzenspiel! Jetzendorfer fordern den SV Manching
Jetzendorfs Trainer Alexander Schäffler ist vor dem Spitzenspiel beim SV Manching gespannt, wie weit seine junge Mannschaft in ihrer Entwicklung ist. „Wir wollen mal …
Live-Ticker: Spitzenspiel! Jetzendorfer fordern den SV Manching

Kommentare