+
Carolin Fisch sorgte mit ihrem Elfmetertor in der Nachspielzeit für die Entscheidung. 

Auswärtssieg in Scheyern 

Vierkirchen-Frauen gewinnen Partie nach der Halbzeit 

  • schließen

SC Vierkirchen dreht nach der Pause auf Zum Ende der Hinrunde der Bezirksliga 2 hat die Damenmannschaft des SC Vierkirchen noch einmal drei Punkte eingefahren:

Mit dem 4:2-Auswärtssieg (0:1) beim ST Scheyern sicherte sich das Team um Trainer Schorsch Strobawe vor der Winterpause den dritten Tabellenplatz. Vor der Pause lief es nicht beim Gästeteam, aber nach dem Seitenwechsel ließen es die SCV-Frauen im wahrsten Sinne des Wortes krachen. In der Nachspielzeit tauchte Franziska Miksch im Strafraum auf, sie konnte nur per Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Carolin Fisch zum 2:4-Endstand (90.+2). ge 

Stenogramm 

ST Scheyern - SC Vierkirchen 2:4 (1:0) 

SC Vierkirchen: Bianca Breitenberger, Kristina Stichlmair, Sabrina Winter, Lisa Kleidorfer, Theresa Nefzger, Hannah Lösch, Sandra Wianski – Sabrina Betz, Carolin Fisch, Melissa Fladung (51. Martina Perchtold), Franziska Miksch 

Tore: 1:0 (4.) – Laura Friedl. 1:1 (48.) – Theresa Nefzger. 2:1 (49.) – Teresa Ostermeier. 2:2 (52.) – Sabrina Betz. 2:3 (82.) – Bianca Breitenberger. 2:4 (90.+2) – Carolin Fisch (Elfmeter)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doll beendet TSV Dachaus Torflaute mit lupenreinem Hattrick gegen TuS Holzkirchen
Der TSV Dachau 1865 kämpft in der Bayernliga mit Jahn Regensburg II und dem TSV Rain um den Relegationsplatz zur Regionalliga.
Doll beendet TSV Dachaus Torflaute mit lupenreinem Hattrick gegen TuS Holzkirchen
SC Inhauser Moos rutscht auf Platz zwei - Allach kann nur zuschauen
Die Gunst der Stunde genutzt hat der SC Inhauser Moos in der Kreisliga 1 München. Während der Tabellenzweite TSV Allach 09 tatenlos zuschauen musste, schob sich der …
SC Inhauser Moos rutscht auf Platz zwei - Allach kann nur zuschauen
Spitzenduo lässt nichts anbrennen - Arnbach legt fünf Eier ins Netz
Spiele der Kreisklasse 1 München im Überblick: Nichts anbrennen ließen am Karsamstag die beiden Topteams der Gruppe 1. Sowohl Altomünster, als auch ASV Dachau II …
Spitzenduo lässt nichts anbrennen - Arnbach legt fünf Eier ins Netz
Fünf Eier im Netz des VfR Garching III
Fünf Eier im Netz des VfR Garching III

Kommentare