Die Frauen des SC Vierkirchen spielen in der Bezirksliga weiter um den Aufstieg mit.
+
Die Frauen des SC Vierkirchen spielen in der Bezirksliga weiter um den Aufstieg mit.

„Genau solche Spiele musst du gewinnen“

SC Vierkirchen wahrt nach Sieg gegen SV 1880 München seine Titelchancen

  • Rolf Gercke
    vonRolf Gercke
    schließen

Der SC Vierkirchen bleibt in der Frauen-Bezirksliga in Schlagdistanz. Der Aufstieg ist nach dem Heimerfolg gegen den SV 1880 München weiter im Bereich des Möglichen.

Vierkirchen - Am vergangenen Wochenende stand für die Fußballdamen des SC Vierkirchen das Bezirksliga-Nachholspiel gegen den SV 1880 München auf dem Programm. Dank des 3:0-Heimerfolgs bleiben die Vierkirchnerinnnen in Schlagdistanz zu den Aufstiegsrängen, sie weisen nur vier Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Puchheim auf. Beide Teams haben bisher zwölf von insgesamt 22 Partien absolviert. Mit einem Spiel Rückstand belegt der TSV Eching Platz zwei, zwei Punkte hinter den Puchheimerinnen. 

SC Vierkirchen: „Genau solche Spiele musst du gewinnen, wenn du oben dran bleiben willst“

Trotz des am Ende eindeutigen Ergebnisses, es war ein hartes Stück Arbeit, das die Vierkirchner Mannschaft zu verrichten hatte. Nach einer zerfahrenen Anfangsphase gelang es dem SCV mehrmals, gegen einen tiefstehenden Gegner über die Außenbahnen durchzubrechen. So auch in der 26. Minute: Melissa Fladung flankt auf Christina Wallner, die kurz vor der Linie einköpft – 1:0 für den SCV. Die Gäste ließen sich jedoch nicht beirren, sie versuchten, weiter mutig zu agieren. In der zweiten Hälfte drückte Vierkirchen dann auf den zweiten Treffer. Mit Erfolg: Melissa Fladung flankt den Ball scharf in den Sechzehner, München kann den Ball nicht klären und trifft am Ende ins eigene Tor. Kurz darauf machte Sabrina Betz mit dem Tor zum 3:0 alles klar. „1880 ist sehr unangenehm zu spielen, wir wussten, dass das eine schwere Partie werden würde. Wir haben nicht gut gespielt, aber genau solche Spiele musst du gewinnen, wenn du oben dran bleiben willst“, meinte SCV-Trainer Schorsch Stobrawe nach dem Match.  ge

Tabellen

Bezirksoberliga, Frauen

DJK Traunstein - TSV Murnau 1:2

SV Saaldorf - FC Stern München II 7:1

1. FC Forstern II 12 32: 5 34

2. TSV Murnau 11 41: 14 30

3. SV Saaldorf 12 30: 21 19

4. SG TSV Eiselfing 12 24: 22 17

5. FSV Höhenrain 12 20: 27 17

6. DJK Traunstein 11 12: 16 14

7. DJK Otting 12 20: 22 12

8. SpVgg Hebertsh. 11 15: 22 12

9. FC Stern München II 11 24: 32 12

10. RW Überacker 12 18: 32 10

11. TSV Neuried 12 15: 27 8

12. FC Oberau 10 9: 20 6

Bezirksliga 2, Frauen

ST Scheyern - SpVgg Röhrm.-G. 2:2

SV Geroldshausen - SC Pöcking-Phfn. 3:0

SC Vierkirchen - 1880 München 3:0

TSV Solln - FC Puchheim 1:5

1. FC Puchheim 12 38: 12 28

2. TSV Eching 11 36: 9 26

3. SC Vierkirchen 12 21: 13 24

4. TSV Rott/Lech 12 25: 19 20

5. SC Pöcking-Phfn. 11 29: 21 19

6. SV Untermenzing 12 22: 15 19

7. FFC Wacker Mün. III 11 14: 34 14

8. 1880 München 12 16: 26 12

9. TSV Solln 11 21: 28 11

10. SpVgg Röhrm.-G. 12 24: 39 10

11. SV Geroldshausen 11 10: 22 9

12. ST Scheyern 11 15: 33 6

Kreisliga 1, Frauen

Eintr. Karlsfeld - Turnerbund Mü. 1:8

1. ESV Freimann 9 42: 5 27

2. Turnerbund Mü. 9 29: 10 22

3. SC Bogenhausen 9 18: 21 21

4. PSV München 9 30: 14 15

5. FC Teutonia 9 8: 19 9

6. Eintr. Karlsfeld 8 16: 29 9

7. SG Taufkirchen/W. 9 7: 19 8

8. SC Bald.-Vater. 10 11: 28 4

9. Sentilo Blumenau 8 11: 27 3

10. TSV Mü.-Ost 0 0: 0 0

Kreisklasse 1, Frauen

SV G. Trudering - SG Baiern/Höhenrain 0:4

1. TSV Haar 11 33: 4 31

2. M. Schwabener Au 9 62: 7 24

3. TSV Hohenbrunn 11 20: 12 18

4. SV Pullach 9 21: 16 15

5. SG Baiern/H. 10 18: 24 15

6. Stern München III 10 11: 15 12

7. SC Vierkirchen II 10 15: 19 10

8. DJK Pasing 11 11: 28 8

9. SV G. Trudering 10 3: 35 5

10. FC Dreistern NT 9 1: 35 4

A-Klasse 2, Frauen

SV Untermenzing II - TSV Indersdorf abgs.

1. TSV Allach München 9 40: 10 25

2. SV Sulzemoos 10 20: 11 18

3. Fasanerie-Nord 9 31: 19 15

4. Munich Irish Rovers 10 29: 15 14

5. TSV M. Indersdorf 7 18: 15 11

6. SV München Laim 10 12: 23 10

7. SG Gün./ASV/Bergk. 7 16: 19 9

8. SV Untermenzing II 8 11: 18 9

9. TSV Moosach 10 5: 52 1

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare