Serge Yohoua (li.) wechselt zum TSV Rain am Lech. Foto: Sven Leifer

Wechsel zu Ligakonkurrent

Serge Yohoua verlässt Pipinsried

  • schließen

FC Pipinsried - Serge Yohoua kehrt dem FC Pipinsried nach vier Spielzeiten den Rücken und wechselt innerhalb der Bayernliga Süd.

Seit der Saison 2013/14 schnürt Serge Yohoua die Fußballschuhe für den Kult-Klub aus dem Dachauer Hinterland. In 83 Partien markierte der Stürmer von der Elfenbeinküste 29 Tore für den FC Pipinsried. Heuer lief der 28-Jährige wegen einer Knieverletzung bisher "nur" zwölf Mal für die Mannschaft von Spielertrainer auf. Besonders viele Einsätze im Dress des FCP wird es nicht mehr geben, denn Yohoua hat für die kommende Saison beim TSV Rain am Lech zugesagt. Das berichtet die Augsburger Allgemeine. 

Seine beste Leistung zeigte der Ivorer in der Saison 2014/15, als er in 29 Spielen 14 Treffer für Pipinsried erzielte. Und auch in der aktuellen Spielzeit wird Yohoua noch alles tun um dem FCP zum Aufstieg zu verhelfen. Drei Spieltage plus Relegation bleiben dem Stürmer noch beim Klub aus dem Dachauer Hinterland. Dann geht die Reise für die Spaßkanone im Team weiter zum TSV Rain

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Titelverteidiger TSV Gilching Damentriumphieren erneut
Der Titelverteidiger TSV Gilching-Argelsried hat zum zweiten Mal in Folge das Damenturnier des SC Vierkirchen gewonnen.
Titelverteidiger TSV Gilching Damentriumphieren erneut
Gelungener Start in eine neue Ära
Ausgesprochen schwungvoll ist die DAH-HM ins diesjährige Turnierjahr gestartet. Unter dem neuen Organisationsteam um Chef Dirk Borsbach war man insbesondere darauf …
Gelungener Start in eine neue Ära
TSV 1865 Dachau Jugend überbietet eigenen Rekord im heimischen Turnier
Die Fußball-Jugendabteilung des TSV 1865 Dachau hat den 5. Winterkick-Rapp-Cup veranstaltet und dabei seinen eigenen Rekord überboten.
TSV 1865 Dachau Jugend überbietet eigenen Rekord im heimischen Turnier
Nachwuchs legt los
Am heutigen Freitag startet die 14. DAH-HM in ihr erstes Jahr nach dem großen Umbruch. Um 19 Uhr erfolgt in der Halle Günding der Anstoß mit der U 13 (Jahrgang 2006). …
Nachwuchs legt los

Kommentare