+
Verwandelte den entscheidenden Strafstoß: Weichs Amir Mekic

Weichs rettet sich in der 94. Minute ins Elfmeterschießen

Weichs nach Elfmeterkrimi im Halbfinale - Mekic und Langer die Helden

  • schließen

Der SV Weichs steht nach einem dramatischen Elfmeterschießen im Halbfinale des Sparkassen-Cups. Die SpVgg Erdweg trifft nur einen Elfmeter

SV Weichs - SpVgg Erdweg 5:3 n.E

Ein total verrücktes Spiel bekamen die Zuschauer in Weichs zu sehen. Der Gast aus Erdweg begann forsch, führte nach nicht einmal 20 Minuten durch Treffer von Eldar Mair und Johannes Perchtold (Elfmeter) mit 2:0 und sah lange wie der sichere Sieger aus. Doch eine halbe Stunde vor Schluss verkürzte SVW-Torjäger Alen Muminovic auf 1:2 – und dann ging es erst richtig los auf dem SVW-Sportplatz. In der vierten Minute der Nachspielzeit legte Muminovic per Hacke vor und Husein Kovacevic schloss zum 2:2 ab.

Erdweg zeigt Nerven

Im Elfmeterschießen brachte Muminovic die Hausherren erstmals in dieser Partie in Führung, gleich danach schoss Erdwegs Johannes Reindl die Kugel links am Tor vorbei. Es blieb spannend, denn Maxi Schnapp scheiterte mit seinem Elfer am gut reagierenden SpVgg-Keeper Dominik Chlubek. Doch auch der Weichser Schlussmann war auf dem Posten, Fabian Langer hielt den Strafstoß von Tobias Egerland und verteidigte so die Weichser Führung. Diese erhöhte Husein Kovacevic auf zwei Tore, er wuchtete das Spielgerät humorlos links oben in den Knick. Dann endlich traf auch Erdweg ins Schwarze, Niklas Keller verkürzte mit einem platzierten Schuss ins kurze Eck. Und es blieb spannend, denn Chlubek hielt auch den Schuss von Tobias Knechtel. Niklas Lehmann hatte nun die Chance, zum 4:4 auszugleichen, doch er traf nur die Latte des Weichser Kastens. Den Deckel drauf schraubte anschließend Amir Mekic, sein Treffer bescherte dem SV Weichs einen Platz in der Runde der letzten vier Teams.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Remis im Verfolgerduell - SV Niederroth mit knappen Sieg
Ein Doppelschlag nach der Pause hat dem SC Inhauser Moos im Heimspiel gegen den TSV Allach 09 eine 2:0-Führung beschert.
Remis im Verfolgerduell - SV Niederroth mit knappen Sieg
Vorsprung des TSV Jetzendorf auf die direkten Abstiegsplätze schrumpft
Die Landesliga-Fußballer hatten sich für das Heimspiel gegen den 1. FC Sonthofen viel vorgenommen. Bis in die Schlussphase sah es so aus, als würde der Aufsteiger gegen …
Vorsprung des TSV Jetzendorf auf die direkten Abstiegsplätze schrumpft
ASV Dachau gelingt die Überraschung beim SV Erlbach nicht
Lange Zeit hat es so ausgesehen, als würde dem ASV Dachau beim Tabellenzweiten SV Erlbach eine kleine Überraschung gelingen.
ASV Dachau gelingt die Überraschung beim SV Erlbach nicht
Last-Minute-Tor bringt den TSV Eintracht Karlsfeld um den Sieg
Der TSV Eintracht Karlsfeld stand im Heimspiel gegen den FC Töging kurz vor dem zwölften Sieg in der laufenden Landesliga-Saison, doch dann sind die Gäste zum …
Last-Minute-Tor bringt den TSV Eintracht Karlsfeld um den Sieg

Kommentare