2:2 - SV Sulzemoos vergibt beim FCL Chancen zuhauf

-

FC Lengdorf - SV Sulzemoos 2:2 (1:1):

Sulzemoos: Biringer, Schalk, Spindler, Obermair, Henschelchen (78. Gutia), Steber, Halter, Börnert, Kedrusch, Böhrer (70. Meier), Arabia.

Schiedsrichter: Jonas Wild (Weilheim).

Zuschauer: 300

Tore: 0:1 (8.) - Jürgen Kedrusch schlägt einen Traumpass über 50 Meter zu Nino Arabia. Der Neuzugang aus Friedberg bekommt die Kugel blitzschnell unter Kontrolle und jagt das Leder aus 16 Metern mit links ins Netz; 1:1 (10.) - Eine Freistoß-Flanke von Michael Mohyta landet bei Andi Lanzinger, der die Kugel mit dem Hinterkopf ins lange Eck bugsiert; 2:1 (81.) - Daniel Ecker bedient Florian Tschepe, der aus sieben Metern ins Kreuzeck köpft; 2:2 (88.) - Nach einer Kedrusch-Ecke spitzelt Mike Meier den Ball quer durch den Strafraum zu Alex Börnert, der das Spielgerät aus fünf Metern ins Kreuzeck wuchtet.

Nachdem beide Teams in der ersten Halbzeit noch einige Male gefährlich vor dem Kasten des Gegners aufgetaucht waren, verflachte das Match nach dem Seitenwechsel immer mehr. "Am Ende wars grottenschlecht, Angsthasenfußball der schlimmsten Kategorie", wetterte SVS-Sprecher Jürgen Gabler nach dem Schlusspfiff. "Auch wenn der Ausgleich so spät gefallen ist, gefreut haben wir uns über das Remis nicht. Wenn man oben mitspielen will, muss man bei so einer Mannschaft gewinnen." Geärgert hat sich Gabler auch über das schnelle 1:1 der Lengdorfer. "Da gehen wir früh in Führung, doch anstatt das Spiel zu beruhigen und noch einen draufzusetzen, fangen wir uns den Ausgleichstreffer ein."

Vor der Pause vergaben Arabia, Börnert und Kedrusch weitere Topchancen. Arabia tauchte in der 4. und in der 12. Minute gefährlich vor dem Tor auf, doch beide Male scheiterte er an FCL-Keeper Sepp Neumeier. In der 22. legte Börnert quer zum mitgelaufenen Kedrusch, doch der der wuchtete die Kugel zwei Meter über das Tor. Auch Lengdorf kam vor der Pause zu zwei guten Chancen, einmal scheiterte Mohita am Sigi Biringer (30.), und dann schob Sepp Lex den Ball am Tor vorbei (42.).ge

Auch interessant

Kommentare