Er sitzt in U-Haft: Audi-Chef Stadler festgenommen

Er sitzt in U-Haft: Audi-Chef Stadler festgenommen
Eine Ära geht zu Ende: Tarik Sarisakal verlässt den TSV Jetzendorf im Sommer FOTO: kn

Der TSV wird sich nach der Rückrunde von seinem Trainer trennen

Trainerwechsel in Jetzendorf: Sarisakal geht im Sommer

  • schließen

Die Wege von Trainer Tarik Sarisakal und der Bezirksligamannschaft des TSV Jetzendorf trennen sich im Sommer. 

Nach mehreren konstruktiven Gesprächen zwischen Trainer und Abteilungsleitung haben sich beide Seiten gemeinsam entschieden, die Zusammenarbeit nach der laufenden Saison zu beenden und neue Wege zu gehen. Frank Mießen, 2. Abteilungsleiter Fußball des TSV Jetzendorf, betont: „Für die Rückrunde hat Tarik Sarisakal unser absolutes Vertrauen und unsere Rückendeckung. Wir sind zuversichtlich, dass er die Mannschaft in sichere Tabellenregionen führen wird. Unser Ziel ist es, spätestens Ende Januar den Nachfolger von Tarik zu präsentieren.“  

ge

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pipinsried tritt in Neuburg ohne Stürmer an und spielt nur Remis
Traditionell schlecht ist der FC Pipinsried in sein erstes Testspiel zur neuen Saison gestartet. Der Regionalligist aus dem Dachauer Hinterland kam beim VfR Neuburg …
Pipinsried tritt in Neuburg ohne Stürmer an und spielt nur Remis
Mitglieder des TSV 1865 Dachau zeigen klare Kante
Eine klare Mehrheit der Mitglieder des TSV 1865 sprach sich dafür aus, für die Aussiedlung der Sportstätten nicht das gesamte Vereinsvermögen einzusetzen. Damit stellt …
Mitglieder des TSV 1865 Dachau zeigen klare Kante
Pipinsrieds Sinani: "Beschissenes Gefühl nach Relegation"
In der Bezirksliga Oberbayern wurde der FC Anadolu Vizemeister. In der Relegation schied man dann auf dramatische Weise gegen den FC Moosinning aus. Abwehrspieler Vendim …
Pipinsrieds Sinani: "Beschissenes Gefühl nach Relegation"
Dachau als Transferbörse: Fürstenfeldbruck verpflichtet Cakir und Dulasic
Mit dem Weggang von zwölf Spielern sowie Trainer Michael Westermair war der Aderlass immens beim SC Fürstenfeldbruck. Doch Abteilungsleiter Alfred Thurner ist …
Dachau als Transferbörse: Fürstenfeldbruck verpflichtet Cakir und Dulasic

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.