Einen zweistelligen Sieg fuhren die U15-BOL-Junioren des TSV Schwabhausen gegen Rosenheim ein.
+
Einen zweistelligen Sieg fuhren die U15-BOL-Junioren des TSV Schwabhausen gegen Rosenheim ein.

Jugendfußball im Dachauer Landkreis

TSV 1865 Dachau U19 siegt deutlich in der Fremde - TSV Schwabhausen U15 mit Torfestival

  • vonRobert Ohl
    schließen

Die Fans des Dachauer Jugendfußball konnten tolle und torreiche Spiele bestaunen. Besonders die U19 des TSV Dachau und die U15 des TSV Schwabhausen stachen hier heraus.

U19, Bezirksoberliga: FC Schwabing - TSV 1865 Dachau 0:4

„Unser Erfolg hätte auch höher ausfallen können, das Team hat über 90 Minuten das Spiel bestimmt – was wir uns auch vorgenommen hatten“, meinte 1865-Trainer Gökhan San nach dem Schlusspfiff.

TSV 1865 Dachau:Josef Strohmeier, Ismail Karaca, Andre Di Maso, Ivan Simic, Berkant Barin, Dragan Radojevic, Tobias Beyer, Janis Habschied, Patrick Bromm, Kerem Barin, Ümit Ayar, Janni Papathymiopoulos, Albin Zekiri, Sinischa Kubovic Jonas Peters.

Tore:0:1 (18.) - Ivan Simic. 0:2 (37.) - Tobias Beyer. 0:3 (48.) - Berkant Barin. 0:4 (88.) - Patrick Bromm

U15 Bezirksoberliga: TSV Schwabhausen - DJK SB Rosenheim 10:0

Die Schwabhauser zeigten dem Gegner von Anfang an, wo der Hammer hängt, allerdings dauerte es bis zur 17. Minute, bis das 1:0 erzielt wurde. Danach setzte sich das einseitige Spiel fort.

TSV Schwabhausen: Tobias Wagenpfeil, Dominik Schlossbauer, Marco Dietrich, Dominik Steinberger, Maximilian Schmitter, Tim Borsbach, Niklas Burks, Tobias Ammon, Benjamin Maurer, Elias Schaffer, Martin Waradi, Jordi Kopfmüller, Lambros Stergiou, Kalin Varbanov, Christoph Lutz

Tore: 1:0 (17.) - Jordi Kopfmüller. 2:0 (23.) - Martin Waradi. 3:0 (27.) - Martin Waradi. 4:0 (40.) - Elias Schaffer. 5:0 (42.) - Elias Schaffer. 6:0 (43.) - Christoph Lutz. 7:0 (51.) - Christoph Lutz. 8:0 (63.) - Marco Dietrich. 9:0 (67.) - Benjamin Maurer. 10:0 (69.) - Christoph Lutz

U19 Kreisliga: ASV Dachau - SV Olympiadorf 5:3

Der ASV Dachau holte zweimal einen Rückstand auf und sicherte sich am Ende doch noch, hochverdient, alle drei Punkte. „Nach der Pause haben wir ein ganz anderes ASV-Team auf dem Platz gesehen“, freute sich ASV-Trainer Alexander Knetemann nach dem Schlusspfiff.

ASV Dachau: Amin Faouzi, Malte Scheurich, Finn Tabor, Daniel Seybold, Darvin Knetemann, Luka Wilhelmi, Roberto Belviso, Zabiullah Mohammad, Mario Stanic, Mika Tabor, Kilian Lübbing, Noyan Celikörs, Moritz Rotter, Angelo Rnjak

Tore:0:1 (1.) -. 1:1 (2.) - Zabiullah Mohammad. 1:2 (24.) -. 2:2 (38.) Roberto Belviso. 3:2 (55.) - Mario Stanic. 3:3 (75.) -. 4:3 (85.) - Mika Tabor. 5:3 (89.) - Moritz Rotter.

U19 Kreisliga: TSV 1865 Dachau II - FC Ismaning II 2:4

Trotz einer 2:1-Führung schaffte es die Reserve-U19 des Bayernligisten nicht, gegen Ismaning den ersten Saisonsieg einzufahren. Ausschlaggebend war eine dürftige zweite Hälfte nach einer durchaus ansprechenden ersten Halbzeit.

TSV 1865 Dachau II:Max Sieber, Ivo Petonjic, Jonas Fesser, Biankadi Lima, Paolo d’Avanzo, Anton Bilkic, Eray Tas, Kevin Bromm, Moritz Beck, Georgis Kantouris, Emre Ayar, Dimitrio Savvidis, Valentin Filler, Michael Mpongo, Sini Kubovic

Tore: 0:1 (10.). 1:1 (11.) - Eray Tas. 2:1 (56.) - Emre Ayar. 2:2 (68.) - 2:3 (82.). 2:4 (89.).

U19 Kreisliga: TSV E. Karlsfeld - SV Untermenzing 2:4

Der TSV Eintracht dominierte von Beginn an das Spiel, konnte aber trotz bester Möglichkeiten nur selten Kapital aus seiner Überlegenheit schlagen.

TSV E. Karlsfeld:Philip Schlansky, Tim Majoros, Mario Buljan, Franz Bayerl, Alexander Stangl, Dominic Krajinovic, Bastian Kirschner, Alexander Niwergol, Denis Oluri, Kilian Schestak, Josef Khalifa, Simon Kalwa, Flo Wörle, Benedikt Schestak

Tore: 0:1 (8.). 1:1 (43.) - Kilian Schestagk. 1:2 (45.). 2:2 (51.) - Tim Majoros. 2:3 (65.). 2:4 (70.)

U17 Kreisliga: SV Lohhof - TSV Eintracht Karlsfeld 4:1

Karlsfeld fand gut ins Spiel und hatte auch die erste Chance. Nach einigen Minuten entzogen sich die Lohhofer immer häufiger der Karlsfelder Umklammerung. Den Karlsfelder Ehrentreffer erzielte Florian Wörle nach einem fulminanten Dribbling von Alex Niwergol.

TSV E. Karlsfeld:Benedikt Schestak, Kevin Him, Jaspar Zipf, Constantin Kernbichl, Simon Kalwa, Theo Tzianaras, Bastian Kirschner, Alexander Niwergol, Flo Wörle, Elvis Oluri, Maximilian Zachan, Sabri Ibo, Stephan Piskunov, Tarik Musanovic

Tore:1:0 (18.). 1:1 (22.) - Florian Wörle. 2:1 (34.). 3:1 (46.). 4:1 (61.).

U14 Kreisliga: ASV Dachau - TSV Milbertshofen 1:4

Gegen ein sehr starkes TSV-Team geriet der ASV schon in den ersten Minuten gewaltig unter Druck. Nach Arrigo Boccaneras Führungstreffer schlugen die „Milben“ noch viermal zu. ROBERT OHL

ASV Dachau: Serkan Koccayir, Ludwig Kirchner, Caspar Zauner, Leon Aust, Leon Elfers, Arrigo Boccanera, Finn Hein, Simon Weilinger, Lenny Dahlhoff, Jannik Rehfeldt, Lenn Liening

Tore: 1:0 (25.) - Arrigo Boccanera. 1:1 (51.). 1:2 (52.). 1:3 (57.). 1:4 (70.).

Auch interessant

Kommentare