+
Florian Meyer wird neuer Fußballchef in Arnbach. Die beiden Torschützenkönige Daniel Breitenberger (rechts) und Christian Schaffrik (links) kriegen vom 2. Abteilungsleiter Martin Käfig (mitte) ein Erinnerungsgeschenk überreicht.

Florian Mayr wurde einstimmmig zum neuen Fußballchef gewählt

TSV Arnbach. Florian Mayr neuer Fußballabteilungsleiter

  • schließen

Mayr übernimmt nicht nur das Amt des Jugendleiters, sondern nach dem Abgang von Trainer Bernhard Ahammer auch die Aufgabe des Trainers.

Neuwahlen gab es nicht nur beim Hauptverein des TSV Arnbach (wir haben berichtet), sondern auch in der Fußballabteilung. Die 39 bei der Jahresversammlung anwesenden Fußballer wählten einstimmig Florian Mayr zu ihrem neuen Abteilungsleiter. Er folgt damit seinem Vater Josef Mayr nach, der die Abteilung neun Jahre lang führte und kürzlich zum 2. Vorsitzenden des Hauptvereins gewählt wurde.

2. Abteilungsleiter bleibt Martin Käfig, als technischer Leiter wurde Günter Pichlmeier im Amt bestätigt, sein Stellvertreter wurde Patrick Schmid. Die Jugendleitung liegt weiterhin in den Händen von Florian Binsmaier und Christian Wolf. Kassier ist weiterhin Georg Sandmann und das Amt des Schiedsrichterobmanns übernahm wieder Georg Gottschalk.

Florian Mayr hat nach dem Weggang des Trainers Bernhard Ahammer zum ASV Dachau auch die Aufgaben des Trainers übernommen.

Ein ansprechender Kassenbericht sowie Berichte über die 1. und 2. Mannschaft, die Frauenmannschaft (in Spielgemeinschaft mit Sulzemoos und Erdweg), die Jugend-Mannschaften (in SG mit Niederroth) und die Schiedsrichter rundeten die Versammlung ab.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Jetzendorf hält im Abstiegskampf an Trainer Alexander Schäffler fest und verstärkt den Kader
Der TSV Jetzendorf hat in der Winterpause die Weichen für die Zukunft gestellt. Spielertrainer Alexander Schäffler wird auch in der nächsten Saison Trainer sein – …
TSV Jetzendorf hält im Abstiegskampf an Trainer Alexander Schäffler fest und verstärkt den Kader
Kollbach muss bei internem Hallenturnier auf viele Spieler verzichten
Der 1. FC Kollbach hat bereits zum 28. Mal sein Internationales Hallenturnier durchgeführt. Bei dem internen Wettkampf traten die Teams unter englischen Mannschaftsnamen …
Kollbach muss bei internem Hallenturnier auf viele Spieler verzichten
Torjäger Muminovic profitiert vom Training mit seinem Bruder
Alen Muminovic ist die Lebensversicherung des SV Weichs. In 13 Spielen traf er 24 Mal für den Kreisklassist und steht damit auf Platz eins der Torjäger. 
Torjäger Muminovic profitiert vom Training mit seinem Bruder
FC Pipinsried bestätigt Gespräche mit Sascha Mölders
Der Abschied von Roman Plesche lässt die Gerüchteküche in Pipinsried brodeln. Sowohl der Nachfolger des Teammanagers als auch die Besetzung des Trainers werden …
FC Pipinsried bestätigt Gespräche mit Sascha Mölders

Kommentare