+
Wenn es nach dem ASV Dachau geht, darf am morgigen Mittwoch gegen den TSV Eintracht Karlsfeld auch wieder kräftig gejubelt werden. 

Viertelfinals des Dachauer Sparkassencups starten

Pokal-Kracher: Karlsfeld fordert Dachau

  • schließen

Am Dienstag: Moos gegen Haimhausen, Dachau gegen Röhrmoos und Arnbach gegen Weichs. Am Mittwoch kommt es dann zum Kracher zwischen Karlsfeld gegen Dachau. 

Drei der vier Viertelfinalbegegnungen des 44. Dachauer Fußball-Sparkassencup-Wettbewerbs werden am Dienstag um 18 Uhr angepfiffen. Der Kracher TSV Eintracht Karlsfeld gegen den ASV Dachau ist auf Mittwoch, 17. Oktober, verlegt worden. Der einzige noch im Rennen befindliche A-Klassist, SV Haimhausen, muss heute auswärts ran, Marcus Malle & Co. treten beim Kreisligisten SC Inhauser Moos an. Zeitgleich empfängt der Bayernligist TSV 1865 Dachau den Kreisklassisten SpVgg Röhrmoos. Spiel Nummer drei findet in Arnbach statt, dort trifft der Kreisklassist TSV aus den Liga-Konkurrenten SV Weichs. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Egenburg mit Höhenflug in die Winterpause
Mit einem Sieg, dem dritten in der laufenden Serie, hat sich der VfL Egenburg in die Winterpause verabschiedet.
Egenburg mit Höhenflug in die Winterpause
Remis zwischen Karlsfeld II und Weichs - Schwabhausen feiert 8:0-Kantersieg
Keine Tore gefallen sind im Verfolgerduell zwischen dem TSV Eintracht Karlsfeld II und dem SV Weichs. Beide Teams haben so die Chance verpasst, Boden gut zu machen auf …
Remis zwischen Karlsfeld II und Weichs - Schwabhausen feiert 8:0-Kantersieg
Feldmoching, Inhauser Moos und Allach feiern Schützenfest 
Keine Gnade kannten die Kicker des Tabellenführers SpVgg Feldmoching im Match gegen den TSV Bergkirchen. Dem gastgebenden Spitzenreiter gelang in beiden Halbzeiten …
Feldmoching, Inhauser Moos und Allach feiern Schützenfest 
„Total unnötig“: Kammerberg mit unnötiger Heimniederlage gegen Schwabing
Die SpVgg Kammerberg hatte sich viel vorgenommen für das letzte Spiel vor der Winterpause, die Enttäuschung ist daher groß gewesen, dass es beim 0:2 gegen den FC …
„Total unnötig“: Kammerberg mit unnötiger Heimniederlage gegen Schwabing

Kommentare