1. Startseite
  2. Sport
  3. Amateurfußball
  4. Landkreis Ebersberg

Die Kleinen im großen Stadion – Funino-Turnier in der Allianz Arena

Erstellt:

Von: Olaf Heid

Kommentare

Staunen: Die U9 des TSV Emmering genießt die Atmosphäre in der Allianz Arena.
Staunen: Die U9 des TSV Emmering genießt die Atmosphäre in der Allianz Arena. © ola

Es war ein unvergesslicher Tag für die U9-Kicker des TSV Emmering.

20 F-Jugend-Mannschaften aus ganz Oberbayern waren zu einem Fußballevent der besonderen Art in die Münchener Allianz Arena eingeladen worden, darunter auch der Nachwuchs der Grün-Weißen. In der Heimstätte des FC Bayern fand ein Funino-Turnier statt, bei dem zweimal drei Kinder auf vier Tore gegeneinander spielten.

Unvergesslich: Mit 19 anderen Mannschaften spielten die F-Jugendlichen des TSV Emmering ein Turnier im Funino-Format.
Unvergesslich: Mit 19 anderen Mannschaften spielten die F-Jugendlichen des TSV Emmering ein Turnier im Funino-Format. © privat

Auch die Namensvetter des TSV Emmering (Kreis Fürstenfeldbruck) waren mit zwei Formationen vertreten. In sechs Spielen durften alle Buben ihr Können präsentieren. Unterstützt durch viele mitgereiste Fans, gelangen den beiden Emmeringer TSV-Teams viele sehenswerte Tore. Am Ende durfte jede Mannschaft noch ein Foto auf der Ersatzbank der Roten des FCB machen. Allein der Blick von den Rängen aufs Rund (oberes Bild) begeisterte den grün-weißen Nachwuchs. Glücklich, voller großartiger Eindrücke und auch etwas durchgefroren, machte sich der Emmeringer Tross auf den Nachhauseweg. Dazu gehörten: (rechtes Bild, hinten, v.l.) die Betreuer Daniel Hartmann, Hans Wurmannstetter, Christian Mittermeier sowie die Spieler (Mitte) Paul Luther, Felix Hartmann, Sebastian Mittermeier, Franz Oeckl und (vorne) Marinus Loidl, Michael Wurmannstetter, Thomas Strobl und Florian Schmid.   

Auch interessant

Kommentare