+
Am Ende muss können die Aßlinger ganz knapp drei Punkte einfahren

„Mister Donnerfuß“ klaut dem DJK SV Griesstätt den Punkt

Andreas Huber führt Aßling mit Lucky Punch zu Sieg

  • schließen

Auf dem Büchsenberg wurde gestern Pingpong gespielt. Jedenfalls mit den Nerven der Zuschauer.

TSV Aßling – DJK SV Griesstätt 3:2

In der 90. Minute sorgte Andreas Huber für den Lucky Punch aus Sicht der Gastgeber. Wie an der Schnur gezogen rauschte sein Freistoß aus fast 40 Metern durch eine mit den Gedanken offenbar bereits in der Kabine befindliche Griesstätter Abwehr zum 3:2 (90.). Die Gäste hatten verhalten begonnen, wollten zunächst kein Gegentor kassieren. Dennoch herrschte hüben wie drüben Hektik. Davon ließ sich Stefan Kuklok nicht anstecken. Wie er den Ball über den DJK-Keeper lupfte, war bundesligareif (35.). Eher zufällig dann der Ausgleich. Aus dem Getümmel heraus landete der Ball im Netz (42.). Aßling brauchte bis zur 61. Minute, um zu zeigen, dass auf dem Büchenberg für Gegner nichts zu holen ist. Phillip Stacheter traf, Griesstätt reklamiert auf Abseits. Vergeblich. Die Partie wurde nun kampfbetonter. Und erneut glich die DJK nach schlampigem Aßlinger Abwehrversuch aus (67.). Die Gäste wollten nun unbedingt schaffen, was zuvor 14 Gegner in Folge vergeblich versuchten: Den Büchsenberg erstürmen und gewinnen. Doch Aßling hielt stand und hatte mit Andreas Huber „Mister Donnerfuß“ auf seiner Seite.

Aßling: Mertl, Stacheter, Robert Schmidt, A. Huber, Spötzl, Lampl, Gruber, Limberger, Hainthaler, Niclas Graupe, Kuklok; Th. Huber, S. + F. Kerschbaumer, Palmhöfer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 
Schade. In einer über weite Phasen hochklassigen Begegnung unterlag der VfB Forstinning am Mittwochabend dem Spitzenreiter TSV Ampfing mit 2:3 (1:2) Toren. Nach frühem …
Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 
9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Mit einem deutlichen 9:1 Kantersieg unterstreichen die Markt Schwabener Au-Frauen ihre Ambitionen, in die Kreisklasse aufzusteigen.
9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Wohin führt der Weg des VfB? Diese Frage stellen sich Fans und Funktionäre seit Wochen angesichts der Inkonstanz ihrer Forstinninger Mannschaft. Überzeugenden Auftritten …
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“
Lange zeit stand die Leitung der Partie zwischen dem TSV Ebersberg III und der zweiten Mannschaft des FC Ebersberg auf der kippe, denn der Schiedsrichter sagte eine …
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“

Kommentare