Hamburg-Wahl 2020: Jetzt ist klar, ob FDP den Einzug schafft

Hamburg-Wahl 2020: Jetzt ist klar, ob FDP den Einzug schafft
+
Parade. Keeper Andreas Niedermayer hält den Versuch des Bruckers Maximilian Beck.

A-Klasse kompakt

ASV Glonn wird Favoritenrolle gerecht - Sieg gegen Aufsteiger

  • schließen

In der A-Klasse 6 hat die Saison begonnen. Der Überblick über den ersten Spieltag.

TSV Moosach –

TSV Haar 1:3

„So ein Schuss vor den Bug schadet am Anfang vielleicht gar nicht“, mutmaßte Moosachs Abteilungsleiter Jürgen Werner nach der 1:3-Auftaktniederlage.

Dabei trafen die Platzherren mit ihrem ersten Schuss durch Florian Mayr gleich ins Schwarze – 1:0 (4.). Warum die Heimelf im Anschluss mehrere Gänge zurückschaltete, blieb unerklärlich. Der Ex-Baldhamer Reinhold Pommerenke brachte die Gäste erst vom Punkt auf Kurs (16.) und schenkte Moosach nach dem 1:2 durch Fabian Holzner (21.) das 1:3 nach (43.). Hätte ein Haarer nach seinem Tor nicht ein verdecktes Handspiel zugegeben, wäre es noch bitterer für Moosach geworden, das ab der 55. Minute merklich hochschaltete. Der Gastgeber wurde jedoch in der Box lediglich nach ruhenden Bällen per Kopf gefährlich. Selbst einen Strafstoß in den Schlussminuten brachte Peter Hoyer nicht im Tor unter, das nach 61 Minuten und einer Verletzung des Gästekeepers von einem Feldspieler gehütet wurde. bj

Gelb-Rot: Volkan Alpaslan (98./TSV Haar). Moosach:Hoffmann, Pezo, T.+M. Hainthaler, Hoyer, Goblitschke, Wagner, Mayr, Höher, Niebler, Kamara; Steinbrück, Aicher, Mäusl, Mihaljevic, Stürzer.

Grüne Heide II –
VfB Forstinning III 7:0
Missglückt ist dem VfB Forstinning III die Premiere in der A-Klasse. „Doch so schlecht waren wir gar nicht. Auch wenn das bei dem Ergebnis blöd klingt.“ Trainer Marco Götz beklagte die knapp bemessene Personalsituation, auch ein etatmäßiger Schlussmann stand nicht zur Verfügung.  arl

VfB Forstinning III:Stimmer, Zier, Brandes, Baier, Kettner, Orend, Huber, Reith, Riepl, Christakakis, Brummer, Götz.

ASV Glonn –
SV Bruck 3:1

Es kam, wie es die Vorzeichen angedeutet hatten. Der Titelfavorit bezwang den Aufsteiger letztlich ohne größere Probleme. Goalgetter Martin Huber eröffnete mit einem Kopfballtreffer die Saison (8.), Matthias Gartner legte das 2:0 nach (28.). Der Brucker Kilian Emmerig brachte mit dem 2:1 die Spannung zurück (49.), doch dann schwächten sich die Gäste selber, als Benedikt Vollmayer für Nachtreten Rot sah (85.). Martin Huber machte mit dem 3:1 (78.) den ASV-Dreier klar. hw

TSV Poing –
FC Ebersberg 2:4

Stefan Bürgermeier, Trainer des TSV Poing, wollte nicht lange herumreden. „Verpatzter Auftakt, ist so.“ Zum Schrecken für seine Mannschaft entwickelte sich Jan Molzberger mit einem Hattrick innerhalb von 25 Spielminuten.  arl

Poing: Maser, Hofmann, Frühholz, Würz, Feichtmeyer, Büyüknisan, Mentrup, Lobato, Simeth, Kahzanbeik, Hering, Siebert, Heinsch. – FCE: Frank, Huber, Stöckel, Keller, Diattara, Akopov, Pries, Molzberger, Huber, Szabo, Krasniqi, Karagöz, Ortmann.

Tore:1:0 Lobato (3.), 1:1 Huber (22.), 1:2 Molzberger (50.), 1:3 Molzberger (67.), 1:4 Molzberger (75.), 2:4 Siebert (89.).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Test rollt’s bei Ebersberger Kickern
Zweimal mussten die Eber beim Kreisligisten TSV Waldtrudering einem Rückstand hinterherlaufen. Dennoch konnte der abstiegsbedrohte Bezirksligist auch in seinem zweiten …
Im Test rollt’s bei Ebersberger Kickern
Coach Harreiner bleibt BSG erhalten
Weichenstellung bei Fußball-B-Klassist BSG Markt Schwaben: Der Verein und Trainer Florian „Flo“ Harreiner haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit in der Saison …
Coach Harreiner bleibt BSG erhalten
Pero Knezevic feiert Einstand - Sipus verlässt Hohenlinden
Der Spielort für das zweite Vorbereitungsspiel des SV Hohenlinden stand bei Redaktionsschluss nicht fest. Eigentlich sollte die Partie am Sonntag beim SV Untermenzing …
Pero Knezevic feiert Einstand - Sipus verlässt Hohenlinden
U17-Juniorinnen des TSV Grafing verpassen Finaleinzug in Erding knapp
Die U17-Fußballmädchen aus Poing und Grafing lieferten sich zu Beginn ihres Turniers bei der Hallenserie der JFG Sempt Erding eine packende Begegnung.
U17-Juniorinnen des TSV Grafing verpassen Finaleinzug in Erding knapp

Kommentare