+
Am Samstag rollt der Ball wieder  in der Eglhartinger Schulturnhalle.

Jugendmannschaften des ATSV laden zur Turnierserie ein

Budenzauber beim ATSV Kirchseeon

  • schließen

Die Fußballabteilung des ATSV Kirchseeon hat wieder eine Reihe von Hallenturnieren ins Programm genommen und auch einen Sponsor dafür gefunden.

Im Rahmen der REWE Sattler Indoors gestalten die Minis der F 1-Jugend an diesem Samstag den Auftakt der insgesamt elf Wettbewerbe. Ab 11 Uhr rollt in der Eglhartinger Schulturnhalle der Ball. Die Spielzeit beträgt jeweils einmal zehn Minuten. Um 14.45 Uhr steigt das Endspiel.

Nach einer kurzen Pause übernehmen die B-Junioren die Regentschaft auf dem Parkett. Auch sie spielen ab 17 Uhr in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften. Spielzeit ebenfalls einmal zehn Minuten. Bis kurz vor 21 Uhr soll der Gesamtsieger ermittelt sein.

Weiter geht es am Sonntag um 9 Uhr mit dem Wettbewerb der E 1-Jugendmannschaften. Der Zeitplan sieht das erste Halbfinale für 11.30 Uhr vor, das Endspiel wird um 12.45 Uhr angepfiffen.

Mit dem Turnier der C 1-Jugendlichen endet das erste von drei Wochenenden des ATS-Budenzaubers. Los geht’s um 14.30 Uhr, der Sieger sollte bis 18.30 Uhr ermittelt sein. Der Eintritt zu den Spielen ist frei. Jugendleiter Werner Weber und sein Team werden dafür sorgen, das niemand Hunger oder Durst leiden muss.  

REWE Sattler Indoors

Samstag, 19. Januar

F 1-Junioren

11 bis 15 Uhr

Gruppe A: ATSV Kirchseeon, TSV Steinhöring, TSV Egmating, ASV Glonn.

Gruppe B: TSV Grafing, SV Bruck, SV Hohenlinden, TSV Aßling.

B-Junioren

17 bis 21 Uhr

Gruppe A:ATSV Kirchseeon I, TSV Grasbrunn, Fortuna Unterhaching, SG Forsting/Pfaffing.

Gruppe B: ATSV Kirchseeon II, TSV Aßling/Emmering/Ostermünchen, JFG Salzburg SG Glonn/Bruck/Oberpframmern.

Sonntag, 20. Januar

E 1-Junioren

9 bis 13 Uhr

Gruppe A:ATSV Kirchseeon I, TSV Steinhöring, DJK SV Edling, TSV Grafing.

Gruppe B: ATSV Kirchseeon II, TSV Zorneding, TSV Haar, TSV Poing.

C 1-Junioren

14.30 bis 18.30 Uhr

Gruppe A:ATSV Kirchseeon I, SG Putzbrunn/Grasbrunn, TSV Aßling/Emmering/Ostermünchen, SG Moosach/Glonn/Oberpframmern.

Gruppe B: JFG Salzburg TSV Grafing TSV Zorneding JFG Ebrachtal.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

David gegen Goliath - SG Baiern/Höhenrain/Glonn gegen Markt Schwaben
„9,2 würde ich unterschreiben. Das bedeutet, dass es nicht zweistellig wird“, sagt Markus Hasselberg, Trainer der erfolgreichen SG Baiern/Höhenrain/Glonn vor der Partie …
David gegen Goliath - SG Baiern/Höhenrain/Glonn gegen Markt Schwaben
Pflichtsieg? - SV Bruck wird punktlosen TSV Feldkirchen nicht unterschätzen
Für die Brucker von Spielertrainer Thomas Schwarzbauer zählt nur die Distanz, der Abstand zu den beiden Abstiegsplätzen. Die sechs Punkte, die es derzeit sind, würde der …
Pflichtsieg? - SV Bruck wird punktlosen TSV Feldkirchen nicht unterschätzen
Nächste Chance für jungen TSV Grafing - SV Anzing im Aufwärtstrend
Partien der Kreisliga 3 im Überblick.
Nächste Chance für jungen TSV Grafing - SV Anzing im Aufwärtstrend
Erster gegen Zweiter - ASV Glonn bittet FC Ebersberg zum Tanz
Beide haben schon bessere Zeiten erlebt, beide in der Kreisklasse, beide wollen dorthin zurück. Und beide scheinen auf einem guten Weg zu sein.
Erster gegen Zweiter - ASV Glonn bittet FC Ebersberg zum Tanz

Kommentare