+
Thomas Schwarzbauer rutscht mit seiner Mannschaft vom Aufstiegsplatz. 

Steinhöring II mit Unentschieden 

B-Klasse 6: Bruck und Oberpframmern II verlieren 

  • schließen

In der B-Klasse 6 mussten Oberpframmern II und der SV Bruck eine Niederlage hinnehmen. Die Reserven von Zorneding und Steinhöring trennen sich torlos. 

ATSV Kirchseeon II –SV Bruck 2:1

Rückschlag für die aufstiegsambitionierten Brucker, die in Kirchseeon trotz 74 Minuten in Überzahl verloren und vom Aufstiegsplatz rutschten.

Tore:1:0 Adrian Mucha (40.), 2:0 Sascha Pollich (42.), 2:1 Thomas Schwarzbauer (73.). – Rot: Jens Klinker (ATSV/16.).

ATSV II: Maletzky, D. Kirchhof, Holzmannstetter, Klinker, Putz, Hartmann, Schneider, Khwaiter, Mucha, Bock, Pollich; Schneider, Frisch, Burger.

SVB: Berger, Baumgartner, Körner, Gröbmeier, Schwarzbauer, Huber, Thymnioulas, Frey, Holzbauer, Forster, Bellos; Weigl, Demmel, Emmerig.

TSV Steinhöring II –TSV Zorneding II 0:0

„Ein guter Punkt für uns“, urteilte Zornedings Trainer Michael Niederlöhner. „Damit bleiben weiter sechs Zähler zwischen uns und den Steinhöringern.“ Chancen gab es spät, weil beide Teams gut nach hinten arbeiteten. Robert Turcanu (TSVZ) schlug den Ball von der Linie, Markus Schlögl traf den Pfosten.

Steinhöring II: Marchewitz, Hahne, Braun, J. + Th. Steinegger, Stitzl, Teubou, Zimmermann, Nowak, Hadzic, Babe; Obermayer. – Zorneding II: Baueregger, Turcanu, Eckenweber, Pfluger, Linnemann, Schlögl, Ostner, Plowka, Kilimann, Duwel, Hahn; Kutter, Weissenbach, Schütz (Ziepl, Rauschhuber, Erazo).

TSV Oberpframmern II –FC Aschheim II 0:1

Lange hielt die Pframmerner Reserve gegen den Aufstiegskandidaten einen Punkt fest. Doch in der 88. Minute passten die Gastgeber einmal nicht auf. Doch die Gelegenheit zur Wiedergutmachung kommt gleich am Dienstag im Derby gegen Glonn (19.30 Uhr).

TSVO II: Geßner, Fe. + Fr. Borutta, Th. Kronester, Häsili, Wimmer, Gärtner, Mi. Lutz, Heckl, Probst, Schneider; Hintze, Limmer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 
Schade. In einer über weite Phasen hochklassigen Begegnung unterlag der VfB Forstinning am Mittwochabend dem Spitzenreiter TSV Ampfing mit 2:3 (1:2) Toren. Nach frühem …
Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 
9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Mit einem deutlichen 9:1 Kantersieg unterstreichen die Markt Schwabener Au-Frauen ihre Ambitionen, in die Kreisklasse aufzusteigen.
9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Wohin führt der Weg des VfB? Diese Frage stellen sich Fans und Funktionäre seit Wochen angesichts der Inkonstanz ihrer Forstinninger Mannschaft. Überzeugenden Auftritten …
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“
Lange zeit stand die Leitung der Partie zwischen dem TSV Ebersberg III und der zweiten Mannschaft des FC Ebersberg auf der kippe, denn der Schiedsrichter sagte eine …
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“

Kommentare