Die Poinger hatten gegen Grasbrunn das Nachsehen.
+
Die Poinger hatten gegen Grasbrunn das Nachsehen.

Niederlage gegen TSV Grasbrunn II

TSV Poing II wartet weiter auf ersten Saisonsieg

  • VonOlaf Heid
    schließen

Der TSV Poing II unterliegt dem TSV Grasbrunn II mit 2:3. Die Poinger bleiben durch die Niederlage weiter ohne Saisonsieg.

Poing - Zu spät kamen die Poinger Verteidiger in dieser Szene beim Torschuss von Maximilian Kratzel. Dessen Versuch saß nicht, doch am Ende entführten die Gäste vom TSV Grasbrunn II mit einem 3:2 (2:1) trotzdem die Punkte und bleiben in der B-Klasse 6 (München) nach drei Spielen mit Maximalausbeute ungeschlagen und ein Aufstiegskandidat. Die ambitionierten Kicker des TSV Poing II um Coach Srdjan Simicevic (im Bild v. l.: Sascha Sturm, Jasper Kemmerzell, Maximilian von Schwarzer und Timo Döding) müssen hingegen weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Nächste Gelegenheit die ersten Zähler auf der Habenseite einzuspielen, gibt es für den Aufsteiger aus dem Landkreisnorden am kommenden Samstag um 16 Uhr. Erneut in einem Heimspiel bekommen es die Blau-Gelben mit dem ATSV Kirchseeon II zu tun. (Olaf Heid)

Auch interessant

Kommentare