Für den TSV Dorfen gab es nix zu holen gen die SG Ebersberg/Steinhöring.
+
Für den TSV Dorfen gab es nix zu holen gen die SG Ebersberg/Steinhöring.

U 19 des TSV Dorfen unterliegt SG Ebersberg/Steinhöring

Moritz Eglseder mit Doppelpack in zwei Minuten für die SG Ebersberg

  • vonOlaf Heid
    schließen

Die SG Ebersberg fährt einen souveränen 5:2 Erfolg gegen den TSV Dorfen ein. Moritz Eglseder erzielte einen Doppelpack innerhalb von zwei Minuten.

Ihren dritten Saisonsieg in der Bezirksoberliga haben die A-Juniorenfußballer der SG Ebersberg/Steinhöring gefeiert. Beim TSV Dorfen gelang den Schützlingen von Coach Timur Tepedelen ein verdienter 5:2 (3:0)-Erfolg und damit der Sprung auf den dritten Platz. Moritz Eglseder legte mit einem Doppelpack (12./13.) den Grundstein zum Dreier, Florian Obermeier dazu noch vor der Pause per Strafstoß das 3:0 (29.) nach. Ein Eigentor der Gastgeber sowie Viktor Golubenko schraubten das Ergebnis nach dem Wechsel auf 5:0 (49./51.) hoch. Danach ließ es die U19-Spielgemeinschaft austrudeln und fing sich noch zwei Gegentore. Am Freitag (Anstoß 19.30 Uhr) soll im Heimspiel in Steinhöring gegen die SG Tacherting nachgelegt werden. (Olaf Heid)

SG Ebersberg/Steinhöring: Lukas Schmidmaier, Michael Fuchs, Leonhard Lang, Simon Wiener, Eryk Wozniak, Florian Obermair, Benedikt Redl, Abdoul Sebogo, Farzad Rahmani, Moritz Eglseder, Viktor Golubenko; Maxi Schlesinger, Alexander Niedermaier, Benedikt Chirco, Jonas Häußler.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare