+
BSG Markt Schwaben geht optimistisch ins Heimspiel

SV Bruck zu Gast beim ATSV Kirchseeon II

BSG Markt Schwaben fordert die Oberprammern-Reserve

  • schließen

Der BSG Markt Schwaben trifft auf Oberpframmern II und der SV Bruck muss auswärts gegen den ATSV Kirchseeon II ran.

BSG Markt Schwaben –
O’pframm. II So., 15:00
Die BSG empfängt zum ersten Heimspiel der Saison die Reserve des TSV Oberpframmern. Nach der unnötigen Niederlage gegen Grasbrunn in der Vorwoche will die Harreiner-Elf Wiedergutmachung betreiben. Die Vorbereitung auf das zweite Saisonspiel übernahm Co-Trainer Chris Gattner, da Chefcoach Florian Harreiner unter der Woche im Kurzurlaub weilte. Dennoch geht er optimistisch ins Heimspiel: „Auch wenn die Trainingswoche aufgrund einiger Ausfälle holprig verlief, wollen wir das Spiel in Grasbrunn vergessen machen und gegen Pframmern punkten, und an die gute Saisonvorbereitung anknüpfen.“ Pframmern hat nach der heftigen 2:5-Schlappe gegen den KSC III auf eigenem Platz ebenfalls etwas gut zu machen.

ATSV Kirchseeon II –
SV Bruck So., 12:45

Während die Kirchseeoner nach dem 1:1 bei Forstinnings dritter Garnitur von einem gemischten Auftakt sprechen dürften, haben Thomas Schwarzbauer und seine Brucker eine klassische Nullnummer hingelegt. Hohenbrunn nahm die Punkte mit (2:3) und verpasste den Ambitionen des SVB einen herben Dämpfer. Dabei legten die Brucker einen Bilderbuchstart hin und waren nach nicht einmal 60 Sekunden in Führung gegangen. Doch dann liefen alle Offensivversuche ins Leere. Wie schwer es in Kirchseeon wird, dürfte auch davon abhängen, wie gut die Gastgeber aufgestellt sind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Mit einem deutlichen 9:1 Kantersieg unterstreichen die Markt Schwabener Au-Frauen ihre Ambitionen, in die Kreisklasse aufzusteigen.
9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Wohin führt der Weg des VfB? Diese Frage stellen sich Fans und Funktionäre seit Wochen angesichts der Inkonstanz ihrer Forstinninger Mannschaft. Überzeugenden Auftritten …
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“
Lange zeit stand die Leitung der Partie zwischen dem TSV Ebersberg III und der zweiten Mannschaft des FC Ebersberg auf der kippe, denn der Schiedsrichter sagte eine …
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“
Aßlings Holzmann: „Jungs haben sich für ihren Einsatz nicht belohnt“
Bereits in der ersten Minute kassierte die Aßling-Reserve ein Gegentor. Doch die Mannschaft von Stefan Holzmann zeigte Moral und glich nur fünf Minuten später aus. …
Aßlings Holzmann: „Jungs haben sich für ihren Einsatz nicht belohnt“

Kommentare