+
Airton Carvalho Costa traf beim 5:1 Auswärtssieg des BSG Markt Schwaben doppelt. 

Dank Verletzungs- und Urlaubsrückkehrern 

Deutlicher Auswärtssieg für Markt Schwaben

  • schließen

Im Gegensatz zur Vorwoche konnte BSG-Coach Florian Harreiner auf einige Rückkehrer zurückgreifen, die nach überstandener Verletzung bzw. nach Urlaub wieder zur Verfügung standen.

FC Dreistern NT II –
BSG Markt Schwaben 1:5
Im Gegensatz zur Vorwoche konnte BSG-Coach Florian Harreiner auf einige Rückkehrer zurückgreifen, die nach überstandener Verletzung bzw. nach Urlaub wieder zur Verfügung standen.

Die erste Viertelstunde gehörte der BSG. Logische Konsequenz war der Führungstreffer durch Airton Carvalho Costa, der eine scharf getretene Fähnle-Ecke im zweiten Versuch über die Torlinie stocherte (26.). Die BSG ließ nicht locker und erhöhte kurz vor der Pause und nach einem Spielzug durch Markus Bielmeier auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel tat sich die BSG nicht mehr ganz so leicht. Trotzdem stellte Carvalho Costa mit seinem zweiten Treffer die Zeichen auf Sieg (62.). In der folgenden Viertelstunde konnte sich die BSG bei Keeper Andreas Schreil bedanken, der in drei 1:1-Situationen den Anschlusstreffer der Hausherren verhinderte. Mit dem 4:0 durch Fähnle (76.) war die Partie dann entschieden. Kapitän Nico Wagner erhöhte drei Minuten später sogar auf 5:0. In der 86. Minute erzielte Dreistern durch Thomas Wagatha noch den Ehrentreffer.

BSG: Schreil, Wagner, Thomalla, Kraus, Kammerlander, Gattner, Lepperhoff, Fähnle, Bielmeier, Carvalho Costa, Wachler- Handrick, Gastmann, Mayr, Petrino, Harreiner.  ez/hw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Mit einem deutlichen 9:1 Kantersieg unterstreichen die Markt Schwabener Au-Frauen ihre Ambitionen, in die Kreisklasse aufzusteigen.
9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Wohin führt der Weg des VfB? Diese Frage stellen sich Fans und Funktionäre seit Wochen angesichts der Inkonstanz ihrer Forstinninger Mannschaft. Überzeugenden Auftritten …
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“
Lange zeit stand die Leitung der Partie zwischen dem TSV Ebersberg III und der zweiten Mannschaft des FC Ebersberg auf der kippe, denn der Schiedsrichter sagte eine …
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“
Aßlings Holzmann: „Jungs haben sich für ihren Einsatz nicht belohnt“
Bereits in der ersten Minute kassierte die Aßling-Reserve ein Gegentor. Doch die Mannschaft von Stefan Holzmann zeigte Moral und glich nur fünf Minuten später aus. …
Aßlings Holzmann: „Jungs haben sich für ihren Einsatz nicht belohnt“

Kommentare