Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus
Trainer Carsten Altsatdt wird im kleinen Kreis verabschiedet.
+
Trainer Carsten Altsatdt wird im kleinen Kreis verabschiedet.

David Damoro wird sein Nachfolger

Trainer Carsten Altstadt verlässt den FC Parsdorf

Trainer Carsten Altstadt verlässt den FC Parsdorf nach drei erfolgreichen Jahren. Auf ihn folgt David Damoro mit den Co-Trainern Eichinger und Glasl.

Die erfolgreiche, dreijährige Ära von Carsten Altstadt als Trainer des FC Parsdorf ging mit dem letzten Tag im Juni zu Ende. Er wurde am vergangenen Sonntag in kleinem Rahmen bei einem Umtrunk – mehr ließ die aktuelle Corona-Situation nicht zu – von der Mannschaft (im Bild, v.l. Gabriel Thul, Altstadt und Florian Huber) verabschiedet. Der scheidende Coach bedankte sich für die gemeinsame Zeit und versprach, dem Verein weiterhin verbunden zu bleiben. Weiter geht es beim Fußball-Kreisklassisten nun mit David Darmoro als Coach und seinen Co-Trainern Christian Eichinger und Franz Glasl. Sie werden am heutigen Donnerstag, 19.30 Uhr, die erste Trainingseinheit leiten. 

(Ebersberger Zeitung)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

VfB Forstinning: Zwei Kracher-Transfers! Österreich-Stürmer und Löwen-Keeper kommen
Der VfB Forstinning kämpft in der Bezirksliga Ost um den Aufstieg. Während der Corona-Unterbrechung wurden zwei interessante Neue an Land gezogen.
VfB Forstinning: Zwei Kracher-Transfers! Österreich-Stürmer und Löwen-Keeper kommen
TSV Aßling: Testspiel ohne Zuschauer am Büchsenberg
Das Vorbereitungsspiel zwischen den Aßlingern und den Grafingern wird vor leeren Rängen stattfinden.
TSV Aßling: Testspiel ohne Zuschauer am Büchsenberg
SG Ebersberg/Steinhöring: Bezirksoberliga soll im September wieder starten
Nach halbjähriger Pause will die Sportgemeinschaft in der  Bezirksoberliga wieder voll angreifen.
SG Ebersberg/Steinhöring: Bezirksoberliga soll im September wieder starten
TSV Steinhöring: Erstes Testspiel mit Personalnot
Coronabedingt traten die Steinhöringer nur mit einem 12-Mann-Kader gegen SV Forsting-Pfg. an. Trotzdem gab es einen 3:1-Sieg zu bejubeln.
TSV Steinhöring: Erstes Testspiel mit Personalnot

Kommentare