+
Maximilian Stangler sorgte früh für die Führung des ATSV Kirchseeon II gegen den TSV Hohenbrunn II. 

Erstes Erfolgserlebnis in der neuen Saison 

Kirchseeon II holt ersten Saisonsieg

  • schließen

Mit dem 3:1-Erfolg in Hohenbrunn holte die zweite Mannschaft aus Kirchseeon den ersten Sieg der neuen B-Klassenrunde.

TSV Hohenbrunn II –
ATSV Kirchseeon II 1:3

Mit dem 3:1-Erfolg in Hohenbrunn holte die zweite Mannschaft aus Kirchseeon den ersten Sieg der neuen B-Klassenrunde.

Maximilian Stangler (18.) und Florian Schneider (24.) schossen mit einem Doppelschlag schon früh die Führung für die Gäste heraus. Doch Hohenbrunn schlug zurück: Nur fünf Minuten später brachte Valentin Oberndorfer seine Mannschaft wieder auf 1:2 heran. Schließlich war es Adrian Mucha, der mit dem 3:1 in der 66. Minute alles klar machte für Kirchseeon.  fba

ATSV Kirchseeon II:Gramüller, Burger, Dittrich, Khwaiter, Putz, Nowara, F. Schneider (46. J. Leuverink), Hartmann-Hilter (46. Frisch, Mucha), Bock (78. T. Schneider), Stangler.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

David gegen Goliath - SG Baiern/Höhenrain/Glonn gegen Markt Schwaben
„9,2 würde ich unterschreiben. Das bedeutet, dass es nicht zweistellig wird“, sagt Markus Hasselberg, Trainer der erfolgreichen SG Baiern/Höhenrain/Glonn vor der Partie …
David gegen Goliath - SG Baiern/Höhenrain/Glonn gegen Markt Schwaben
Pflichtsieg? - SV Bruck wird punktlosen TSV Feldkirchen nicht unterschätzen
Für die Brucker von Spielertrainer Thomas Schwarzbauer zählt nur die Distanz, der Abstand zu den beiden Abstiegsplätzen. Die sechs Punkte, die es derzeit sind, würde der …
Pflichtsieg? - SV Bruck wird punktlosen TSV Feldkirchen nicht unterschätzen
Nächste Chance für jungen TSV Grafing - SV Anzing im Aufwärtstrend
Partien der Kreisliga 3 im Überblick.
Nächste Chance für jungen TSV Grafing - SV Anzing im Aufwärtstrend
Erster gegen Zweiter - ASV Glonn bittet FC Ebersberg zum Tanz
Beide haben schon bessere Zeiten erlebt, beide in der Kreisklasse, beide wollen dorthin zurück. Und beide scheinen auf einem guten Weg zu sein.
Erster gegen Zweiter - ASV Glonn bittet FC Ebersberg zum Tanz

Kommentare