+
Die Ebersberger (gelb) mussten sich erneut geschlagen geben.

„Am Abschluss hapert es noch, ansonsten spielen wir auf Augenhöhe.“

FC Ebersberg verliert knapp gegen Höhenkirchen

  • schließen

Eigentlich wollte der FC Ebersberg endlich die ersten Punkte einfahren. Doch da spielten zum Einen die Gäste nicht mit, die im Übrigen das gleiche Ziel hatten. Zum Anderen scheiterte der FC Ebersberg einmal mehr an seinem Nervenkostüm vor dem gegnerischen Tor.

Karl Klapper ärgerte sich: „Drei Hundertprozentige haben wir vor dem 0:1 vergeben. Wir waren überlegen, aber die anderen kaltschnäuziger.“ Das 0:1 fiel, als Ebersberg in der Vorwärtsbewegung den Ball verlor, die Gäste mit drei schnellen Zügen vor das FCE-Tor gelangten und Maximilian Biegel einschob. Das 0:2 war dann mehr als unglücklich – der großgewachsene Johannes Huber verlängert eine Ecke per Kopf ins eigene Tor. 

Nach dem Seitenwechsel drängten die Gastgeber auf ein schnelles Anschlusstor, das Florian Szabo nach einer Ecke auch gelang. Doch dabei blieb es. Am Ende ließ vor allem Isuf Shabani gute Möglichkeiten liegen, weil ihn letztlich der Mut verließ. Vier fehlende Spieler kann der FCE nicht kompensieren, auch wenn die anderen bei den hohen Temperaturen alles gaben. Klapper machte der Mannschaft keinen Vorwurf: „Am Abschluss hapert es noch, ansonsten spielen wir auf Augenhöhe.“

FC Ebersberg - SpVgg Höhenkirchen 1:2

FC Ebersberg: Frank, Ferralis, Sekon, J. Huber, Unterhaslberger, Pries, Szabo, Krasniqi, C. Ortmann, Shabani, Rexhepi, Mohamed, Diattara.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Ebersberger Steppan warnt vor „ganz anderem Kaliber“
Ebersberg – Prüfungsgeplagte Studenten, Urlauber, Rotsperren und Verletzungen. Dass der September punktemäßig eher trist ausfallen könnte, hatte Trainer Heiko …
Live-Ticker: Ebersberger Steppan warnt vor „ganz anderem Kaliber“
Live-Ticker: VfB Forstinning muss zu Hause gegen TSV Bad Endorf ran
Schlag auf Schlag gestaltet sich für den VfB Forstinning der September. Nicht weniger als sieben Pflichtspiele absolviert die Truppe von Trainer Ivica Coric innerhalb …
Live-Ticker: VfB Forstinning muss zu Hause gegen TSV Bad Endorf ran
Live-Ticker: Baldhams Shala vor Spiel gegen Saaldorf ohne Illusionen
Der SC Baldham-Vaterstetten treibt seine Umgewöhnungsphase gegen den SV Saaldorf heute um 20 Uhr weiter voran. Man will sich schnell und erfolgreich neu einrichten – auf …
Live-Ticker: Baldhams Shala vor Spiel gegen Saaldorf ohne Illusionen
Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 
Schade. In einer über weite Phasen hochklassigen Begegnung unterlag der VfB Forstinning am Mittwochabend dem Spitzenreiter TSV Ampfing mit 2:3 (1:2) Toren. Nach frühem …
Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 

Kommentare