+
Kapitän Alex Huber (re.) markierte den Siegtreffer für den FC Falke Markt Schwaben.

Sieg über TSV Grasbrunn-Neukeferloh

Hödl und Huber machen Sieg für FC Falke perfekt

  • schließen

Den ersten Sieg der laufenden Spielzeit konnte der FC Falke Markt Schwaben feiern. Im Spiel gegen den TSV Grasbrunn reichte ein 2:1. 

Die Freude auf Seiten der Falken war groß, als der Schiedsrichter zum Schlusspfiff ansetzte. Trainer Alexander Schmidbauer durfte sich über den ersten Saisondreier freuen – und das auch noch gegen die bisher verlustpunktfreien Grasbrunner. Die hatten mit Markus De Prato einen im Landkreis bekannten Fußballer in ihren Reihen. Doch auch der technisch versierte Ex-Moosacher war bei den beiden Treffern der Gastgeber machtlos. Nach nur zehn Minuten kam Kopfballexperte Patrick Hödl im Strafraum an einen hohen Ball, den er aus mittlerer Distanz – an De Prato und Co vorbei – zum 1:0 verwandelte. 

Konsterniert waren die Falken beim zeitigen Gegentreffer. Der Eckenschütze der Grasbrunner rutschte beim Anlauf aus, seine Hereingabe kam deswegen deutlich kürzer als beabsichtigt. Michael Marr nutzte die Gelegenheit und überraschte die Falke-Defensive mit einem strammen Drehschuss (23., 1:1). Doch vor der Halbzeit durfte die Heimelf dank Kapitän Alexander Huber nochmal jubeln. Sein Schuss landete unhaltbar knapp unter der Querlatte (40.). Die zweite Spielhälfte bot wenig Highlights, die besseren Chancen hatte der FC Falke. Spielertrainer Schmidbauer wechselte sich kurz vor Spielende ein – aus einem für sein Team bedauerlichen Grund: Angreifer Benedikt Hödl war unglücklich gestürzt und laboriert nun an einer Schultereckgelenksprengung.

FC Falke M. Schwaben - TSV Grasbrunn 2:1

FC Falke: Silbersack, Brendler, P. + B. Hödl (77. Schmidbauer), Walther (62. Holley), Maier, Huber, Mittermüller, Dubra, Roß, Tillmann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Titel verteidigt: SG Ebersberg mit Ex-Löwe Emanuel Krontiris triumphiert souverän 
Sechs Mannschaften aus dem Landkreis Ebersberg kämpften bei der 29. Auflage der A-Seniorenhallenkreismeisterschaft in der Zornedinger Dreifachturnhalle um den Titel. Im …
Titel verteidigt: SG Ebersberg mit Ex-Löwe Emanuel Krontiris triumphiert souverän 
SV Anzing sucht Sparringspartner
Die erste Herrenmannschaft der Anzinger Fußballer ist auf der Suche nach einem Testspielgegner.
SV Anzing sucht Sparringspartner
Trainer-Rochade zum Wohle der Jugend
Der sportliche Aufgalopp ins neue Jahr lässt zwar noch gut eineinhalb Wochen auf sich warten, dennoch wurden die Kreisklassen-Kicker des TSV Ebersberg vergangenen …
Trainer-Rochade zum Wohle der Jugend
Vom ATSV Kirchseeon zurück zum TSV Moosach
Der TSV Moosach hat einen Neuzugang zu vermelden, der eine ganze Menge Routine mitbringt: Sebastian Gschwändler (39) wird den A-Klassisten künftig verstärken.
Vom ATSV Kirchseeon zurück zum TSV Moosach

Kommentare