+
Kapitän Alex Huber (re.) markierte den Siegtreffer für den FC Falke Markt Schwaben.

Sieg über TSV Grasbrunn-Neukeferloh

Hödl und Huber machen Sieg für FC Falke perfekt

  • schließen

Den ersten Sieg der laufenden Spielzeit konnte der FC Falke Markt Schwaben feiern. Im Spiel gegen den TSV Grasbrunn reichte ein 2:1. 

Die Freude auf Seiten der Falken war groß, als der Schiedsrichter zum Schlusspfiff ansetzte. Trainer Alexander Schmidbauer durfte sich über den ersten Saisondreier freuen – und das auch noch gegen die bisher verlustpunktfreien Grasbrunner. Die hatten mit Markus De Prato einen im Landkreis bekannten Fußballer in ihren Reihen. Doch auch der technisch versierte Ex-Moosacher war bei den beiden Treffern der Gastgeber machtlos. Nach nur zehn Minuten kam Kopfballexperte Patrick Hödl im Strafraum an einen hohen Ball, den er aus mittlerer Distanz – an De Prato und Co vorbei – zum 1:0 verwandelte. 

Konsterniert waren die Falken beim zeitigen Gegentreffer. Der Eckenschütze der Grasbrunner rutschte beim Anlauf aus, seine Hereingabe kam deswegen deutlich kürzer als beabsichtigt. Michael Marr nutzte die Gelegenheit und überraschte die Falke-Defensive mit einem strammen Drehschuss (23., 1:1). Doch vor der Halbzeit durfte die Heimelf dank Kapitän Alexander Huber nochmal jubeln. Sein Schuss landete unhaltbar knapp unter der Querlatte (40.). Die zweite Spielhälfte bot wenig Highlights, die besseren Chancen hatte der FC Falke. Spielertrainer Schmidbauer wechselte sich kurz vor Spielende ein – aus einem für sein Team bedauerlichen Grund: Angreifer Benedikt Hödl war unglücklich gestürzt und laboriert nun an einer Schultereckgelenksprengung.

FC Falke M. Schwaben - TSV Grasbrunn 2:1

FC Falke: Silbersack, Brendler, P. + B. Hödl (77. Schmidbauer), Walther (62. Holley), Maier, Huber, Mittermüller, Dubra, Roß, Tillmann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Ebersberger Steppan warnt vor „ganz anderem Kaliber“
Ebersberg – Prüfungsgeplagte Studenten, Urlauber, Rotsperren und Verletzungen. Dass der September punktemäßig eher trist ausfallen könnte, hatte Trainer Heiko …
Live-Ticker: Ebersberger Steppan warnt vor „ganz anderem Kaliber“
Live-Ticker: VfB Forstinning muss zu Hause gegen TSV Bad Endorf ran
Schlag auf Schlag gestaltet sich für den VfB Forstinning der September. Nicht weniger als sieben Pflichtspiele absolviert die Truppe von Trainer Ivica Coric innerhalb …
Live-Ticker: VfB Forstinning muss zu Hause gegen TSV Bad Endorf ran
Live-Ticker: Baldhams Shala vor Spiel gegen Saaldorf ohne Illusionen
Der SC Baldham-Vaterstetten treibt seine Umgewöhnungsphase gegen den SV Saaldorf heute um 20 Uhr weiter voran. Man will sich schnell und erfolgreich neu einrichten – auf …
Live-Ticker: Baldhams Shala vor Spiel gegen Saaldorf ohne Illusionen
Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 
Schade. In einer über weite Phasen hochklassigen Begegnung unterlag der VfB Forstinning am Mittwochabend dem Spitzenreiter TSV Ampfing mit 2:3 (1:2) Toren. Nach frühem …
Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 

Kommentare