+
Zweimal im Finale, zweimal „nur“ Zweiter.

Hallenkreisfinale der Junioren

JFG Ebrachtal verliert das zweite Finale in Folge

  • schließen

So richtig beliebt ist die Hallenfußball-Variante Futsal immer noch nicht.

Großer Einsatz und viele Emotionen waren trotzdem dabei, als am Wochenende zehn A-Jugend- und 15 C-Jugendteams in Poing um die Landkreiskrone spielten. In beiden Turnieren schaffte es die JFG Ebrachtal (l. Leo Lang/U19) bis ins Finale. Die Titel holten sich allerdings die jeweiligen Endspielgegener: die SG Ostermünchen/Aßling/Emmering bei der U19 (r. Marko Ivkic) und der SC Baldham-Vaterstetten bei der U15. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

David gegen Goliath - SG Baiern/Höhenrain/Glonn gegen Markt Schwaben
„9,2 würde ich unterschreiben. Das bedeutet, dass es nicht zweistellig wird“, sagt Markus Hasselberg, Trainer der erfolgreichen SG Baiern/Höhenrain/Glonn vor der Partie …
David gegen Goliath - SG Baiern/Höhenrain/Glonn gegen Markt Schwaben
Pflichtsieg? - SV Bruck wird punktlosen TSV Feldkirchen nicht unterschätzen
Für die Brucker von Spielertrainer Thomas Schwarzbauer zählt nur die Distanz, der Abstand zu den beiden Abstiegsplätzen. Die sechs Punkte, die es derzeit sind, würde der …
Pflichtsieg? - SV Bruck wird punktlosen TSV Feldkirchen nicht unterschätzen
Nächste Chance für jungen TSV Grafing - SV Anzing im Aufwärtstrend
Partien der Kreisliga 3 im Überblick.
Nächste Chance für jungen TSV Grafing - SV Anzing im Aufwärtstrend
Erster gegen Zweiter - ASV Glonn bittet FC Ebersberg zum Tanz
Beide haben schon bessere Zeiten erlebt, beide in der Kreisklasse, beide wollen dorthin zurück. Und beide scheinen auf einem guten Weg zu sein.
Erster gegen Zweiter - ASV Glonn bittet FC Ebersberg zum Tanz

Kommentare