US-Entertainer Bill Cosby verurteilt - drei bis zehn Jahre Haft

US-Entertainer Bill Cosby verurteilt - drei bis zehn Jahre Haft
+
Kontrahenten am Boden. Links der Moosacher Lukas Goblitschke, neben ihm der Glonner Martin Huber. 

Unentschieden im Nachbarschaftsduell

Kein Sieger zwischen Moosach und Glonn

  • schließen

Der erste Durchgang des Nachbarschaftsduells gehörte dem ASV Glonn. Die Gäste bestimmten weitgehend das Spielgeschehen, konnten ihre Überlegenheit aber nicht in Tore ummünzen.

TSV Moosach – ASV Glonn 2:2

Der erste Durchgang des abendlichen Nachbarschaftsduells gehörte dem ASV Glonn. Die Gäste setzten deutlich mehr Akzente nach vorne und bestimmten weitgehend das Spielgeschehen, konnten ihre Überlegenheit gegen eine kompakte Abwehr aber nicht in Tore ummünzen. „Man hat in der ersten Hälfte schon einen Klassenunterschied gesehen“, gestand Moosach-Coach Tobias Seiler, „man darf aber nicht vergessen, dass wir vor ein paar Jahren noch C-Klasse gespielt haben.“

Anfang der zweiten Halbzeit wurde der ASV mehr und mehr seiner Favoritenrolle gerecht: Erst lenkte Moosachs Keeper Thomas Hoffmann einen Eckball unglücklich ins eigene Netz (49.), anschließend erhöhte Martin Huber (56.) mit seinem zweiten Saisontor zur zu dem Zeitpunkt verdienten 2:0-Führung. Die Moosacher aber zeigten Moral: Rico Wagner erzielte in der 63. Minute den Anschlusstreffer, Florian Mayr verwandelte einen Elfmeter zum 2:2 (77.).

Seiler war anschließend zufrieden mit dem Remis: „Meine Jungs haben gut verteidigt, sich trotz des Rückstandes nicht gehen lassen und konnten in der Schlussphase gegen ein starkes Team nochmal zulegen.“ Den Punkt und die Erfahrung nehme sein Team daher gerne mit.  jne

Moosach: Hoffmann, Sewald, Alba Bataller, Hoyer, Goblitschke, Wagner, Mayr, Mäusl (46. Lechner), Hauser (46. Huber), Höher, Niebler.

Glonn: Dworschak, Schmid (59. Wendlik), Kögl, T.+J. Stefer, R. Gartner, A. Gartner (88. Tesfalem), Kneifl, Huber, Michael (85. Staudinger), Riedl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zorneding-Reserve punktet nach drei Niederlagen in Folge
Ein Unentschieden der spannenderen Art. In der Partie zwischen dem ATSV Kirchseeon II und der Reserve des TSV Zorneding fielen sechs Treffer.
Zorneding-Reserve punktet nach drei Niederlagen in Folge
Spielabbruch nach Horrorverletzung: „Einige konnten mit Anblick nicht umgehen“
Nach einer Schulterverletzung von Andreas Lilienthal in der Partie TSV Pliening-Landsham gegen Ottobrunn waren sich beide Seiten einig, dass das Sinnvollste eine …
Spielabbruch nach Horrorverletzung: „Einige konnten mit Anblick nicht umgehen“
Drei Tore in fünf Minuten! VfB Forstinning III mit Kantersieg
Keine Chance ließ die dritte Mannschaft des VfB Forstinning der BSG Markt Schwaben. Bereits zur Pause führten die Gastgeber 3:0, legten aber in der zweiten Hälfte noch …
Drei Tore in fünf Minuten! VfB Forstinning III mit Kantersieg
Hohenlindens Ziller: Aus Überlegenheit zu wenig gemacht
Für Ziller ist die schlechte Chancenverwertung seiner Mannschaft einer der Gründe für die Niederlage seiner Mannschaft. Sogar einen Elfmeter vergaben die Hohenlindner.
Hohenlindens Ziller: Aus Überlegenheit zu wenig gemacht

Kommentare