+
Bleibt TSV Grafing Coach Stefan Haag mit seinem Team auch in Poing weiter ungeschlagen?

„Wir sind zwar realistisch, werden uns aber gegen die Top-Mannschaft der Liga nicht verstecken.“

Kreisklasse 6: TSV Grafing zu Gast bei Spitzenreiter Poing

  • schließen

Am heutigen Abend kommt es zum Kreisklassen-Duell zwischen dem TSV Poing und dem Seriensieger TSV Grafing. 

TSV Poing – TSV Grafing 

Auch wenn die Partie schon am Abend des Gründonnerstags stattfindet, denkt Poings Trainer Stefan Bürgermeier bereits an Ostern. „Es wären drei schöne Ostereier“, sagt er vor dem Duell mit dem TSV Grafing, dem Tabellenführer der Kreisklasse 6.

Der erfahrene Fußballtrainer weiß aber auch, dass seinem Team eine große Herausforderung bevor steht. „Das ist wie David gegen Goliath. Wir sind der klare Außenseiter.“ Aus der jüngsten 1:3-Niederlage beim Tabellenzweiten TSV Steinhöring zieht Bürgermeier Kraft: „Bis auf zehn Minuten Tiefschlaf haben wir gezeigt, dass wir dort mithalten konnten.“

Dazu kommt die Erfahrung aus dem Hinspiel, das die Poinger im Oktober des vergangenen Jahres 2:1 für sich entscheiden konnten. „Wir sind zwar realistisch, werden uns aber gegen die Top-Mannschaft der Liga nicht verstecken.“ Der TSV Grafing ist seit zwölf Spielen ungeschlagen. Nur zweimal reichte es nur zum Remis. In der bisherigen Saison musste sich das Team aus der Bärenstadt von Trainer Andreas Schmidt nur zweimal geschlagen geben – der TSV Poing würde sein Kunststück gerne wiederholen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgefälschte Schüsse und viele Paraden - Die Platzierungsspiele
Im Finale des Merkur Cups konnte sich der SC Baldham-Vaterstetten durchsetzen. Hier alle Platzierungsspiele des Kreisfinals im Überblick
Abgefälschte Schüsse und viele Paraden - Die Platzierungsspiele
E-Jugend des SC Baldham Vaterstetten holt sich Kreisfinale 
Die U11-Buben des TSV Ebersberg und des SC Baldham-Vaterstetten sind dem Traum vom großen Merkur CUP-Finale in Unterhaching einen Schritt näher gekommen.
E-Jugend des SC Baldham Vaterstetten holt sich Kreisfinale 
Schiedsrichter erscheint nicht - Hilfe kommt aus den Zuschauerreihen
Da einer der drei Schiedsrichtern nicht erschien, mussten beim Kreisfinale des Merkur Cups in Pliening kurzfristig zwei Zuschauer einspringen und die Partien leiten.
Schiedsrichter erscheint nicht - Hilfe kommt aus den Zuschauerreihen
Spannung und Torfestivals in der heißen Gruppenphase des Merkur Cups
Wer guten Fußball, viele Tore und spannende Spieler sehen wollte, war beim Merkur Cup in Pliening genau richtig. Hier die Spiele des Kreisfinals im Überblick.
Spannung und Torfestivals in der heißen Gruppenphase des Merkur Cups

Kommentare