+
Sein Team hatte gegen Waldperlach nichts zu melden: Oberpframmern-Angreifer Benedikt Fürst

„Wir sind überhaupt nicht ins Spiel gekommen“

Benedikt Fürst und der TSV Oberpframmern chancenlos gegen den SV Waldperlach

  • schließen

Einen komplett gebrauchten Kreisliga-Nachmittag verlebten die personalgeschwächten Pframmerner gegen spielfreudige Waldperlacher.

Zurecht fand TSVO-Sprecher Benedikt Fürst, fingen sich die Platzherren eine 0:4-Klatsche ein, die auch noch weitaus deftiger hätte ausfallen können. „Wir sind überhaupt nicht ins Spiel gekommen und hatten Glück, dass wir nicht schon nach drei Minuten 0:3 zurückliegen.“

„Sie waren uns einfach überlegen“

So netzte Waldperlachs Stürmer Kevin Orlando nach einem Pressschlag nur einmal vor der Pause ein (5.) – und Pframmern blieb theoretisch im Rennen. Praktisch setzte Michael Huber das Leder über, respektive Daniel Esterl den Ball an das Torgestänge, sodass die Gäste die Partie nach Seitenwechsel deutlich für sich entscheiden konnten. Luca Mancusi holte beim 0:2 den 30-Meter-Hammer raus (55.) und Simon Bartholomae schnürte binnen fünf Minuten einen Doppelpack (60./65.). „Fünf, sechs Leute haben bei uns gefehlt. Wir waren mit unserem letzten Aufgebot unterwegs, das seine Leistung nicht aufs Parkett gebracht hat und Waldperlach war uns einfach überlegen“, resümierte Benedikt Fürst ernüchtert. „Und dann fallen zwei 50/50-Entscheidungen bei einem möglichen Elfer natürlich auch noch gegen uns.“ So läuft das dann eben an gebrauchten Tagen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Test rollt’s bei Ebersberger Kickern
Zweimal mussten die Eber beim Kreisligisten TSV Waldtrudering einem Rückstand hinterherlaufen. Dennoch konnte der abstiegsbedrohte Bezirksligist auch in seinem zweiten …
Im Test rollt’s bei Ebersberger Kickern
Coach Harreiner bleibt BSG erhalten
Weichenstellung bei Fußball-B-Klassist BSG Markt Schwaben: Der Verein und Trainer Florian „Flo“ Harreiner haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit in der Saison …
Coach Harreiner bleibt BSG erhalten
Pero Knezevic feiert Einstand - Sipus verlässt Hohenlinden
Der Spielort für das zweite Vorbereitungsspiel des SV Hohenlinden stand bei Redaktionsschluss nicht fest. Eigentlich sollte die Partie am Sonntag beim SV Untermenzing …
Pero Knezevic feiert Einstand - Sipus verlässt Hohenlinden
U17-Juniorinnen des TSV Grafing verpassen Finaleinzug in Erding knapp
Die U17-Fußballmädchen aus Poing und Grafing lieferten sich zu Beginn ihres Turniers bei der Hallenserie der JFG Sempt Erding eine packende Begegnung.
U17-Juniorinnen des TSV Grafing verpassen Finaleinzug in Erding knapp

Kommentare