+
Es wuselte auf den Plätzen des TSV Poing, als die Nachwuchskicker zum Ostercamp antraten.

Camp des Jugendleiters ein voller Erfolg

Lucky Auer coachte 124 Kinder im Ostercamp des TSV Poing

  • schließen

Mit einer Rekordbeteiligung von 124 Kindern der Jahrgänge 2012 bis 2005 und 18 ehrenamtlichen Trainern und Jugendspielern war das jährlich stattfindende Ostercamp von Poings Jugendleiter Lucky Auer ein großer Erfolg.

Bei Kaiserwetter wurde am Vormittag fleißig trainiert und am Nachmittag jahrgangsübergreifend kleine Turniere gespielt. Die Kinder hatten dabei einen riesen Spaß. Nicht zuletzt dank Florian Gerhard und Andy Töpfer, die sich großartig ins Geschehen einbrachten und einige neue, tolle Inputs setzten.

Ein besonderer Dank des Vereins galt der Firma Szostecki, die jedem Kind einen Pokal zur Verfügung stellte. Außerdem ein herzliches „Vergelt’s Gott“ an die Poinger Einkehr und Edeka Pfeilstetter für die Verpflegung und ans Blumenstudio Brigit für die Blumensträuße.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Emmerings Gegner stehen fest -Neuanfang beim TSV Aßling
Nach dem verpassten Aufstieg in die Bezirksliga heißt der Punktspielalltag für den TSV Emmering in der Saison 2019/20 wieder Kreisliga. Der TSV Aßling startet nach dem …
Emmerings Gegner stehen fest -Neuanfang beim TSV Aßling
Turnier in der Allianz Arena: Poings Youngster wie die Bayern-Stars
Poing – Diesen Tag werden die acht Poinger Nachwuchskicker des Jahrgangs 2012 wohl so schnell nicht vergessen.
Turnier in der Allianz Arena: Poings Youngster wie die Bayern-Stars
Wunder bleibt aus - Emmering feiert trotzdem große Party
Dass sich die 1500-Seelengemeinde am Samstag in einem Ausnahmezustand befand, wurde schon beim Erreichen des Ortsschildes deutlich.
Wunder bleibt aus - Emmering feiert trotzdem große Party
Zorneding verliert Elfer-Drama gegen Hajduk und steigt ab
Mehrmals im Laufe der Saison schien der TSV Zorneding praktisch abgestiegen zu sein. Am 18. Spieltag standen gerade einmal sieben Punkte auf der Habenseite, der …
Zorneding verliert Elfer-Drama gegen Hajduk und steigt ab

Kommentare