Ludwig Auer muss schweren Herzens das Turnier auch in 2021 absagen.
+
Ludwig Auer muss schweren Herzens das Turnier auch in 2021 absagen.

Abteilungsleiter Ludwig Auer sieht keine andere Option

Poing: TSV muss Ostercamp auch in 2021 coronabedingt absagen

  • vonRedaktion Ebersberg
    schließen

Der TSV Poing muss nach 2020 sein Ostercamp auch in diesem Jahr absagen. Abteilungsleiter Ludwig Auer blieb keine andere Möglichkeit.

Poing - Bereits im vergangenen Jahr mussten der TSV Poing und Abteilungsleiter Ludwig Auer das Ostercamp der Nachwuchskicker kurzfristig absagen. Der Grund: das Corona-Virus. Und auch im Jahr 2021 hat die Pandemie das Sagen – und macht eine Austragung unmöglich. Sehr zum Bedauern von Ludwig Auer, der das Turnier vor und zehn Jahren ins Leben gerufen hatte und das regelmäßig rund 100 junge Fußballer der G- bis C-Jugend verzeichnen durfte. „Das Turnier setzt eine Riesen-Orga voraus“, so Auer. „Ein Haufen Trainer, viel Platz, eine gesicherte Versorgung und Verpflegung“ seien nötig, in diesen Zeiten aber nicht zu gewährleisten. „Bevor wir noch mehr an der Vorbereitung arbeiten, wohlwissend, dass nicht alles gewährleistet ist, was wir brauchen, müssen wir absagen. Auch wenn es traurig ist“, sagte der Poinger Abteilungsleiter.

(hw)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare