+
Beim Meister FC Aschheim gab es eine 0:7-Klatsche für den SC Baldham-Vaterstennen II.

Söltl mit Viererpack nun bei 29 Saisontreffer 

Meister Aschheim zeigt keine Gnade bei 7:0-Kantersieg gegen SCBV II

  • schließen

Für den bereits feststehenden Meister FC Aschheim geht es quasi um nichts mehr. Doch einen Gang zurückschalten gibt‘s beim FCA nicht. Das bekam auch der Tabellenletzte aus Vaterstetten zu spüren.

Nein, der Meister FC Aschheim zeigte sich bei der sieglosen Reserve des SC Baldham-Vaterstetten nicht von seiner gnädigen Seite. Erst recht nicht der designierte Kreisliga-Torschützenkönig Robert Söltl, der sein Konto gleich um vier Tore auf nunmehr 29 Saisontreffer aufbesserte. „Dabei war unser Torwart Max Krötz in Topform, hat noch einiges rausgeholt, sodass es glücklicherweise nicht zweistellig ausgegangen ist“, resümierte Baldhams Trainer Ismail Sahmurat. „Der FCA hat durchgezogen, und wir eigentlich keine richtige Chance“. 

SCBV II: Krötz, Wiester, Aistermann, Tewes, Plank, Ruckdeschel, Listl, Rombs, Zimmerschied, Mayerhofer, Lorenzo; Tutal, Kamburov, Burkard.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landkreis Ebersberg: Der Blick in die trübe Glaskugel
In einer Umfrage der Ebersberger Zeitung haben sich viele Vereinsvertreter im Landkreis Ebersberg zu den Optionen für den Rest der Saison geäußert.
Landkreis Ebersberg: Der Blick in die trübe Glaskugel
Bernhard Slawinski: „Sinnhaftigkeit immer wieder hinterfragen“
Der BFV-Kreisvorsitzende im Kreis München, Bernhard Slawinski, begrüßt die jüngsten Anpassungen in der DFB-Spielordnung, sieht aber dennoch Grenzen.
Bernhard Slawinski: „Sinnhaftigkeit immer wieder hinterfragen“
FC Falke Markt Schwaben: Ab sofort ist es ein „91-Jahr-Fest“
Das für Juni geplante 90-jährige Jubiläum des FC Falke Markt Schwaben in diesem Sommer wurde abgesagt. In 2021 soll ein großes Fest stattfinden.
FC Falke Markt Schwaben: Ab sofort ist es ein „91-Jahr-Fest“
Laszlo Ziegler: „Momentan hat niemand Fußball im Kopf“
Der Trainer der Fußballfrauen des TSV Aßling, Laszlo Ziegler, hat sich zur aktuellen Situation seiner Mannschaft geäußert. 
Laszlo Ziegler: „Momentan hat niemand Fußball im Kopf“

Kommentare