+
Die Moosacher Reserve wurde über Nacht zur ersten Mannschaft.

„Ordentlicher Test gegen ein spielstarkes Team“

Moosachs „neue“ Erste gewinnt Test knapp mit 3:2

  • schließen

Nach dem Vorbereitungsauftakt und einer intensiven Trainingswoche bestritt die ehemals zweite Garnitur des TSV Moosach nun als neue erste Mannschaft beim SC Grüne Heide Ismaning III ihr erstes Testspiel gegen einen Liga-Konkurrenten aus der erfolgreichen Vorsaison.

Bei Regen entwickelte sich eine flotte Partie, welche die Gäste aufgrund der Spielanteile und Chancenverteilung verdient mit 3:2 (2:1) Toren für sich entschieden. Dabei sorgte Lukas Goblitschke mit zwei Distanzschüssen für die beiden Moosacher Treffer im ersten Durchgang (8./35.), jeweils per Distanzschuss. Florian Mayr legte das 3:2 (76.) nach, Michael Ertl (33.) und Dennis Schröger (59.) glichen zwischenzeitlich für die Platzherren aus. TSV-Coach Tobi Seiler sah einen „ordentlichen Test gegen ein spielstarkes Team“. Seine Elf, die mit den Debütanten Lukas Steinbrück (Keeper) und Youngster Georg Hauser auflief, hat „die zahlreichen Positionswechsel und taktischen Änderungen gut umgesetzt, mit den Tormöglichkeiten sind wir allerdings zu fahrlässig umgegangen“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geißler und Richter schießen Grafing auf Platz zwei
Der Ligaprimus ATSV Kirchseeon patzte gegen Steinhöring. Diesen Ausrutscher konnte der TSV Grafing nutzen und verkürzt durch den 2:0-Erfolg auf fünft Punkte.
Geißler und Richter schießen Grafing auf Platz zwei
Truderings Kristijan Santic mit Doppelpack beim 2:1-Sieg gegen Baldham-Vaterstetten II
Zwei Schritte vor, einen zurück. So lässt sich die Formkurve der U23 des SC Baldham-Vaterstetten in den letzten drei Spielen interpretieren.
Truderings Kristijan Santic mit Doppelpack beim 2:1-Sieg gegen Baldham-Vaterstetten II
Falk Schubert schnürt einen Doppelpack beim 3:0 Sieg gegen Anzing
Ein Hauch mehr Cleverness und Fortune in den richtigen Momenten hat das Kreisliga-Spitzenspiel zwischen dem FC Aschheim und dem SV Anzing zugunsten des FC Aschheim …
Falk Schubert schnürt einen Doppelpack beim 3:0 Sieg gegen Anzing
Zornedings erster Saisonsieg: Niklas Eberhardt trifft doppelt
Der TSV Zorneding hat am Sonntag seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der TSV gewann im Kellerduell mit 3:0 gegen Alemannia München und verkürzt damit den Rückstand auf …
Zornedings erster Saisonsieg: Niklas Eberhardt trifft doppelt

Kommentare