+
Strahlende Hobbykicker: die Ebersberger Wolfgang Widl (l.) und Florian Fischer. Foto: kn

Torwart trifft innerhalb von sechs Minuten dreimal

Rekordsieg! Ebersberg schenkt Pliening ein Dutzend Tore ein

  • schließen

Ganz übel wurde der Elf von Trainer Michael Schmid mitgespielt. Ein komplettes Dutzend Tore handelten sich die Plieninger ein.

TSV Pliening-L – TSV Ebersberg III 0:12

Ganz übel wurde der Elf von Trainer Michael Schmid mitgespielt. Ein komplettes Dutzend Tore handelten sich die Plieninger ein. Wobei sich die Ebersberger Dritte nicht nur über den höchsten Sieg ihrer Geschichte freute. Hinzu kam, dass Florian Fischer, eigentlich Keeper der Ebersberger, den Plieningern innerhalb von sechs Minuten einen Hattrick einschenkte. Die weiteren Torschützen: Severin Oeckl (4), Michael Pleitner (2), Patrick Reiser, Dominik Häusgen und Leo Meusel (je 1).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spitzenreiter Forstinning III will Führung ausbauen
In der B-Klasse 6 heißt es für die dritte Mannschaft des VfB Forstinning, eine Sonderschicht in Sachen Punktspiel einzulegen. Am Mittwochabend empfängt der VfB die SpVgg …
Spitzenreiter Forstinning III will Führung ausbauen
Halbfinale: ASV Glonn trifft auf ATSV Kirchseeon
Im Stadion an der Wiesmühlstraße steigt am Mittwochabend um 20 Uhr das Halbfinale im Landkreispokal der Fußballer. Der ASV Glonn trifft auf Kirchseeon.
Halbfinale: ASV Glonn trifft auf ATSV Kirchseeon
Am Grünen Tisch: Pliening/Landsham erhält drei Punkte 
Die Fußballer des TSV Pliening/Landsham sind bereits in der Winterpause. Die 3:5-Niederlage gegen den TSV Ottobrunn III war in der vergangenen Woche der negative …
Am Grünen Tisch: Pliening/Landsham erhält drei Punkte 
Nach 0:2-Rückstand: Widl dreht Spiel mit vier Toren im Alleingang
Es gab nicht viele, die nach dem 0:2-Rückstand (3., 20. ) noch auf die Ebersberger gesetzt hätten.
Nach 0:2-Rückstand: Widl dreht Spiel mit vier Toren im Alleingang

Kommentare