+++ Eilmeldung +++

Schwerer Schulbus-Unfall in Bayern: Großeinsatz läuft - offenbar zahlreiche Verletzte

Schwerer Schulbus-Unfall in Bayern: Großeinsatz läuft - offenbar zahlreiche Verletzte
Übermächtiger Gegner. Brucks Benedikt Vollmayer (l.) sah sich gleich mit vier Falken konfrontiert. 
+
Übermächtiger Gegner. Brucks Benedikt Vollmayer (l.) sah sich gleich mit vier Falken konfrontiert. 

SV Bruck verliert deutlich gegen den FC Falke Markt Schwaben II

Doppelpack von Sadik Hetemaj beschert den Sieg für den FC Falke Markt Schwaben II

  • Wolfgang Herfort
    vonWolfgang Herfort
    schließen

Doppelpack von Sadik Hetemaj beschert den Sieg für den FC Falke Markt Schwaben II. SV Bruck II verliert drittes Spiel in Folge. 

SV Bruck II –
FC Falke Markt Schwab.II 0:4

Es war erst der dritte Punktspielauftritt der Brucker Reserve (C-Klasse 6 ) seit dem Re-Start – aber auch der ging in die Hose. Letztlich wieder deutlich. Nach den Pleiten beim FC Aschheim II (0:5) und TSV Hohenbrunn (1:4) half dem SVB auch der Heimvorteil auf dem Sportplatz in Antholing nicht, um vor 56 Zuschauern zu punkten.

Aus Sicht von Sprecher Kilian Emmerig haben die Partien stets eine unglückliche Komponente gehabt. „Die Niederlage unserer Reserve war eine ganz bittere Sache. Eigentlich hatten sie alles im Griff und sind knapp an der Führung vorbei geschrammt.“ Doch Simon Schlaghaufer vergab gegen die Falken-Reserve die Großchance, seine Brucker vom Elfmeterpunkt in Führung zu bringen. Die beste Möglichkeit wurde so vertan.

„Und wie es dann so ist, vorne vergibt man, hinten bekommt man die Dinger“, ärgerte sich Emmerig. Diesmal waren es vier Stück, die sich Brucks Spielertrainer Ricco Körner und seine Elf einfingen. Zwei Treffer von SadikHetemaj (27./48.) sowie je einer von Kamel Mechri (65.) und Marius Shokoui ließen Falke-Coach Michael Walther und die Seinen jubeln. Emmerig: „Das Endergebnis von 0:4 war viel zu hoch und spiegelte den Spielverlauf in keiner Weise wider.“  (Wolfgang Herfort)

Bruck II: Grabmaier, Wahler, Hilger, Sedlmaier, Dengl, Weigl, Riedel, Hofmann, Vollmayer, Schlaghaufer, Thymnioulas – Fink, Stinauer, Baumann, Körner.

Falke II: Hagenstein, Rieger, Dobra, Lamzouri, Traore, Hetemaj, Shokoui, Mechri, Huber, Scheuenpflug, Hilger – Bachmaier, Belabbaci.

Auch interessant

Kommentare