Der Traininsgbetrieb des SCBV ist bis zum 19. April eingestellt.
+
Der Traininsgbetrieb des SCBV ist bis zum 19. April eingestellt.

Außerordentliche Vorstandssitzung am vergangenen Samstag

SC Baldham-Vaterstetten: Trainingsstopp bis zum 19. April

  • vonOlaf Heid
    schließen

Der SC Baldham-Vaterstetten orientiert sich an den offiziellen Stellungnahmen der Verbände und stellt den Trainingsbetrieb bis zum 19. April ein.

Vaterstetten – In einer außerordentlichen Vorstandssitzung hat der SC Baldham-Vaterstetten am Samstag entschieden, den gesamten Übungs- und Wettkampfbetrieb der drei Abteilungen Tischtennis, Tennis und Fußball ab sofort bis einschließlich Sonntag, 19. April, einzustellen.

„Unsere Maßnahmen haben sich orientiert an den aktuellen Informationen des Landrats- und Gesundheitsamtes Ebersberg sowie an den offiziellen Stellungnahmen des Bayerischen Tischtennis-, Tennis- und Fußballverbandes“, erklärte Jochen Hoepner, 2. Vorstand des SCBV, in einer Pressemitteilung. „Sie sind damit eine konsequente Folge aus den bereits seit über einer Woche wirksamen Entscheidungen, die den Trainings- und Spielbetrieb aller drei Abteilungen bereits bis Freitag, 13. März ausgesetzt oder erheblich eingeschränkt hatten.“ Der Verein will damit einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung der Ansteckungsmöglichkeiten leisten.  

Text: Olaf Heid

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare