+
Doppeltorschütze: Baldhams Roman Krumpholz.

Siegers Verletzung überschattet Baldhams Erfolg

SC Baldham-Vaterstetten - Zum Saisonabschluss hat Bezirksligist SC Baldham-Vaterstetten gegen Absteiger SV Amerang die von Trainer Mike Probst geforderten drei Punkte geholt. Die Platzherren gewannen verdient mit 2:1 (2:1) Toren.

„Es war kein überdurchschnittliches Spiel, aber wir haben es nach dem frühen Rückstand noch vor der Halbzeit gedreht“, resümierte ein insgesamt zufriedener SCBV-Coach. Die „Unachtsamkeit von Innenverteidiger und Torwart beim 0:1“, rückte Roman Krumpholz nur fünf Minuten später für seinen Trainer wieder gerade. Mit dem Pausenpfiff nickte er eine Ecke von Thomas Bruckmoser zum vorzeitigen 2:1-Endstand ein.

Beide Teams nahmen nach Wiederbeginn den Fuß merklich vom Gaspedal. „Wir hatten über das gesamte Spiel gesehen die meisten Spielanteile und haben daher auch verdient gewonnen“, trauerte Baldhams Trainer letztlich weder dem Abseitstor von Stefan Wöhrmüller (48.), noch der verpassten Torchance von Florian Lechner hinterher (56.).

„Überschattet wurde das Spiel durch die Verletzung von Mario Sieger“, haderte er jedoch mit dessen Muskelverletzung im Oberschenkel. Denn diese war so gravierend, dass der Baldhamer Kicker ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Somit verpasste er die Abschlussfeier seiner Teamkollegen, die sich laut Probst aber „im Rahmen hielt.“

Der Übungsleiter des SC Baldham-Vaterstetten macht nun „einen Haken unter die Saison. Ich kann mit dem achten Platz ganz gut leben.“ Vier Wochen können seine Kicker jetzt die Beine Baumeln lassen, ehe Mike Probst am Montag, 22. Juni, seine Truppe wieder auf dem Trainingsplatz zum Vorbereitungsauftakt erwartet.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christian Kleiber räumt den Trainerstuhl beim TSV Egmating
Die Fußball-Abteilungsleitung und ein kleiner Kreis wussten es bereits seit dem Sommer: Christian Kleiber wird seinen Trainerposten beim TSV Egmating aufgeben. Der …
Christian Kleiber räumt den Trainerstuhl beim TSV Egmating
Glücksfall für die Abteilung
Seit 25 Jahren führt Bernhard Schaller die Tischtennisabteilung des TSV Ebersberg. Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde der ehemalige Lehrer dafür gebührend geehrt. 
Glücksfall für die Abteilung
Markt Schwaben: Es war einmal am Jahnsportplatz
Der Jahnsportplatz ist Geschichte. Am Samstag fand das letzte Spiel auf dem altehrwürdigen Fußballplatz im Ortskern von Markt Schwaben statt. 
Markt Schwaben: Es war einmal am Jahnsportplatz

Kommentare