SVA-Spielertrainer Uzun Süleyman zieht ab.
+
SVA-Spielertrainer Uzun Süleyman zieht ab.

Co-Trainer Mütze stand beim Testspiel auf dem Feld

SV Anzing: Personalnot fordert Einsatz des Co-Trainers

  • vonJulian Betzl
    schließen

Beim SV Anzing läuft es gerade nicht rund. Einige Verletzte und Urlauber führten dazu, dass der Co-Trainer der Zweiten Alexander Mütze, bei der Ersten als Spieler aushelfen musste.

Anzing – Seit zwei Jahren ist Alexander Mütze Co-Trainer der Anzinger Reserve und steht trotz seiner 23 Lenze eigentlich seit drei Jahren nicht mehr im Dress auf dem Feld. Entsprechend widrig war die Personalsituation bei der SVA-Kreisligatruppe, wenn Mütze als Ersatzmann gegen den SV Ostermünchen auf der Bank Platz nehmen durfte/musste. Gleichzeitig war die geballte Kompetenz des Trainerduos Süleyman Uzun/Nikola Dolanjski von Beginn an auf dem Platz gefragt. „Aktuell läuft es personell nicht optimal, sodass wir mit einer Notbesetzung gespielt und selten mehr als zehn Leute im Training haben“, vermisst nicht nur Mittelfeldspieler Andi Schmid etliche Urlauber und Verletzte im Anzinger Kader. Nichtsdestotrotz lieferten die Hausherren der Kreisliga-Konkurrenz aus dem Inn/Salzach-Kreis eine Partie auf Augenhöhe und ärgerten sich ihrerseits sogar über einen wegen Abseits aberkannten Führungstreffer.

Eigenfehler führten SVA auf die Verliererstraße

Zwei individuelle Anzinger Fehler wurden von den Gästen kurz nach der Pause zur 2:0-Führung (55./57.) ausgenutzt und schickten Ostermünchen auf die Siegerstraße. „Bei uns hat die Kraft nachgelassen und Ostermünchen war einen Tick besser“, führten zwei weitere Ballverluste von Schmid & Co. zum 0:4 (65./75.).

Zumindest ein Anzinger durfte noch ein Erfolgserlebnis mitnehmen: In der 80. Spielminute eingewechselt, benötigte Alexander Mütze keine 60 Sekunden, um seinen Debüttreffer im Kreisligateam zum 1:4-Endstand zu erzielen. Dennoch hoffen die Anzinger beim nächsten Testspiel am Samstag gegen Emmering (15 Uhr), auf die Dienste des Torschützen verzichten zu können.  bj

Auch interessant

Kommentare