+
Premiere für SVH II Trainer Thomas Birnberger

Hohenlinden-Reserve besiegt den TSV Steinhöring II

Hohenlindens Ziller: „Wir haben noch viel Arbeit vor uns“

  • schließen

Bei der Premiere von Spielertrainer Thomas Birnberger kann die Hohenlinden-Reserve das Spiel klar für sich entschieden.

SV Hohenlinden II – TSV Steinhöring II 3:0
Es war die Premiere für Thomas Birnberger. Seit dieser Saison ist er Spielertrainer der Reserve des SV Hohenlinden, aber alles andere als ein Neuling. Er ist Herliner durch und durch, spielte schon immer für seinen Heimatverein. „Beim Ralf Santelli (Trainer der ersten Mannschaft, d.Red.) hat er letztes Jahr eine gute Schule gehabt“, sagt Teammanager und Ex-Reservecoach Thomas Ziller. Er unterstützt den 28-jährigen so gut es geht. Beim ersten Ligaspiel musste er aber nicht viel beisteuern. Denn nicht nur Birnberger traf für den SVH (56.), sondern auch Alexander Abstreiter und Ludwig Baum (8./22.). „Es war allerdings kein gutes Spiel. Auf beiden Seiten gab es viele Fehler“, analysierte Ziller. So richtig zufrieden war er auch nur mit der zweiten Halbzeit. „Da haben wir das Spiel im Griff gehabt.“ Man habe es allerdings verpasst, Ruhe in die Defensive zu bringen. Deswegen hält Ziller trotz 3:0-Sieg über die Steinhöringer Zweite fest: „Wir haben noch viel Arbeit vor uns.“

SVH: Roß, Hirt, Prünster (81. Mayerhofer), Tödter, Haberl (70. Beran), Birnberger (65. Mujic), Reischenbeck, Abstreiter, Schelmbauer, Lihl, Baum.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 
Schade. In einer über weite Phasen hochklassigen Begegnung unterlag der VfB Forstinning am Mittwochabend dem Spitzenreiter TSV Ampfing mit 2:3 (1:2) Toren. Nach frühem …
Forstinnings Startelf-Rückkehrer Füchsl ärgert Ampfing 
9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Mit einem deutlichen 9:1 Kantersieg unterstreichen die Markt Schwabener Au-Frauen ihre Ambitionen, in die Kreisklasse aufzusteigen.
9:1! Markt Schwabener Au-Frauen fertigen DJK Fasangarten ab
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Wohin führt der Weg des VfB? Diese Frage stellen sich Fans und Funktionäre seit Wochen angesichts der Inkonstanz ihrer Forstinninger Mannschaft. Überzeugenden Auftritten …
Live-Ticker: Forstinninger treffen auf Tabellenführer TSV Ampfing
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“
Lange zeit stand die Leitung der Partie zwischen dem TSV Ebersberg III und der zweiten Mannschaft des FC Ebersberg auf der kippe, denn der Schiedsrichter sagte eine …
Plienings Schmidt: „Unentschieden wäre gerecht gewesen“

Kommentare